Cercle Indicateurs: Überbaute Fläche

Bedeutung des Indikators
Der Indikator zeigt die Siedlungsfläche pro Person. Die Ausdehnung überbauter Flächen geht zulasten von naturnahen Ökosystemen, von Landschaften sowie von landwirtschaftlichen Flächen. Dabei werden die Böden zerstört und der natürliche Wasserhaushalt beeinträchtigt. In der Regel geht hauptsächlich Kulturland verloren.
Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung wird eine Abnahme der überbauten Fläche pro Person angestrebt.

Methodologie

Der Indikator zeigt die Summe aus Industrie- und Gewerbearealen, Gebäudearealen, Verkehrsflächen und besonderen Siedlungsflächen (d.h. die Kategorie "Siedlungsflächen" ohne Erholungs- und Grünanlagen) in m² pro Person (mittlere ständige Wohnbevölkerung).

Die Daten stammen aus der Arealstatistik Schweiz (AREA) des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Quellen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/nachhaltige-entwicklung/cercle-indicateurs/kantone/sdgs/ueberbaute-flaeche0.html