Tägliche Distanz und Unterwegszeit

Durchschnittlich 36,8 Kilometer legte 2015 jede Einwohnerin und jeder Einwohner der Schweiz täglich im Inland zurück. Dies entspricht einer Zunahme von 1,9 Kilometern oder 5,3% seit dem Jahre 2000.

Der sogenannte Mobilitätsgrad, d.h. der Anteil der Bevölkerung, der an einem bestimmten Tag im Verkehr unterwegs ist, liegt seit Jahren praktisch unverändert bei rund 89%.

Die tägliche Unterwegszeit pro Person betrug 2015 rund 90,4 Minuten (82,2 Minuten ohne Warte- und Umsteigezeiten). Im Gegensatz zur Tagesdistanz hat die Unterwegszeit zwischen 2000 und 2015 leicht abgenommen. Folglich wurden die Distanzen 2015 im Mittel etwas schneller zurückgelegt als noch 2000. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt der gestiegene Anteil der Strecken mit dem vergleichsweise schnellen Verkehrsmittel Eisenbahn.

Aufschlüsselungen

Weiterführende Informationen

Tabellen

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Mobilität
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 64 68

Von Montag bis Freitag
09.00–12.00 Uhr und 14.00–16.30 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/mobilitaet-verkehr/personenverkehr/verkehrsverhalten/tageszeit-unterwegszeit.html