Regionale Landwirtschaftliche Gesamtrechnung

Die regionale Landwirtschaft gründet sich gemäss der Regionalen Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung (R-LGR) auf einer kantonalen Aufgliederung der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung (LGR). Landwirtschaftliche Kleinstbetriebe sind somit nicht eingeschlossen.

Die Gesamtrechnung beschreibt die Wirtschaft der regionalen Landwirtschaften (auf Ebene der Grossregionen und der Kantone, sowie auf Ebene der landwirtschaftlichen Regionen), vom Produktionswert zum bewirtschafteten Primäreinkommen, mit Elementen der Vermögensbildung (Investitionen usw.).

Anmerkung: Die Revision 2020 der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen und der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung ist derzeit für die Regionale Landwirtschaftliche Gesamtrechnung im Gange. Die nachstehenden Ergebnisse weichen daher vorübergehend von den Ergebnissen der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung auf nationaler Ebene ab. Die revidierten Ergebnisse, die mit den nationalen Ergebnissen übereinstimmen, werden im November veröffentlicht.

Weiterführende Informationen

Tabellen

Karten

Daten

Methodologie

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 463 65 97

9.00–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr
Von Montag bis Freitag

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/land-forstwirtschaft/gesamtrechnung-satellitenkonto/regional-landwirtschaft.html