StatEspace. Räumliche Analysen und Disparitäten Dienstleistungen für die Bevölkerung: Erreichbarkeit 1998-2001

Dienstleistungen für die Bevölkerung: Erreichbarkeit 1998-2001

Download Publikation
(PDF, 28 Seiten, 2 MB)

Das Thema der Dienstleistungen für die Bevölkerung wird vom Bundesamt für Statistik unter zwei Hauptgesichtspunkten analysiert: Die räumliche Verteilung des Dienstleistungsangebotes und die konkreten Zugangsmöglichkeiten zu den Leistungen. In der vorliegenden Studie steht die Erreichbarkeit von Dienstleitungen in der Schweiz im Vordergrund. Aufgeschlüsselt nach verschiedenen räumlichen Betrachtungsebenen (städtisch-ländlich, Gemeindetypen, MS-Regionen) werden in dieser Publikation die wichtigsten Resultate der Analyse vorgestellt. Zahlreiche Grafiken und einige Karten sollen dabei helfen, Antworten auf folgende Fragen zu geben: Wie gut sind welche Dienstleistungen in der Schweiz erreichbar? Welcher Bevölkerungsanteil profitiert wo von guten Erreichbarkeiten? Sind markante regionale Disparitäten auszumachen? Welche Entwicklungen zeigen sich in der Erreichbarkeit von Dienstleistungen?

Sprache DE
Weitere Sprachen FR
Typ Publikation
Veröffentlicht am 25.09.2006
Herausgeber Bundesamt für Statistik
Thema Nachhaltige Entwicklung, regionale und internationale Disparitäten
Preis gratis
BFS-Nummer 732-0601
Erhebung, Statistik Betriebszählung (bis 2008)

 

Bestellen

Diese Publikation kann mittels Bestellformular (unter Warenkorb) bestellt werden.

Ermässigungen werden gemäss Gebührenverordnung für statistische Dienstleistungen (Art. 19 und 22) gewährt. Ansprüche können im Bestellformular unter „Nachricht“ angebracht werden.

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken/publikationen.assetdetail.343022.html