28.04.2022 - Neue statistische Informationen

Konten der umweltbezogenen Steuern im Jahr 2020

2020 beliefen sich die Einnahmen aus den umweltbezogenen Steuern auf 9,8 Milliarden Franken, was 1,4% des Bruttoinlandprodukts (BIP) entspricht. Sie sind im Vergleich zum Vorjahr um 3,9% zurückgegangen, dies infolge der Covid-19-Pandemie. Fast 52% dieser Einnahmen stammten von Haushalten, 41% von der Wirtschaft und 7% von Haushalten oder Unternehmen, die nicht in der Schweiz ansässig sind. Erste Schätzungen nach Sektoren und Wirtschaftsbranchen sind für das Jahr 2020 verfügbar.

Thema Raum und Umwelt

Zugeordnete Dokumente



https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken/grafiken.gnpdetail.2022-0637.html