11.03.2024 - Neue statistische Informationen

Nichtteilnahme an Weiterbildung im Jahr 2021

Bei 29% der ständigen Wohnbevölkerung im Alter von 25 bis 64 Jahren liegt die letzte Weiterbildung mindestens 5 Jahre zurück. Diese Quote ist bei Personen mit tiefem Bildungsstand (52%), bei Nichterwerbspersonen (55%) und bei Personen im Alter zwischen 55 und 64 Jahren (39%) besonders hoch. Viele begründen die Nichtteilnahme an Weiterbildung damit, dass sie keine Weiterbildung benötigen.

Thema Bildung und Wissenschaft

Zugeordnete Dokumente

  • Nichtteilnahme an Weiterbildung

    Mikrozensus Aus- und Weiterbildung, 2021

    Nichtteilnahme an Weiterbildung

    Bundesamt für Statistik, Neuchâtel 2024, 12 Seiten

    BFS-Nummer 2317-2100

    Veröffentlicht am 11.03.2024



https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken.gnpdetail.2023-0717.html