04.08.2021 - Neue statistische Informationen

Touristische Beherbergung im 1. Halbjahr 2021

Die Hotellerie in der Schweiz registrierte im 1. Halbjahr 2021 insgesamt 11,4 Millionen Logiernächte. Gegenüber der Vorjahresperiode entspricht dies einem Anstieg um 14,3% (+1,4 Millionen Logiernächte). Die inländische Nachfrage wuchs um 55,3% auf 9,2 Millionen Logiernächte (+3,3 Millionen). Bei den ausländischen Gästen ging die Nachfrage hingegen um 45,4% (–1,8 Millionen) auf 2,2 Millionen Logiernächte zurück.

Thema Tourismus

Zugeordnete Dokumente



https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken.gnpdetail.2021-0306.html