Beschäftigungsstatistik

Die seit 1925 als Quartalsstatistik durchgeführte BESTA, beruht heute auf einer repräsentativen Stichprobe von 18‘000 Unternehmen (65'000 Betrieben) des sekundären und tertiären Sektors. Ziel der Statistik ist die Erstellung von verschiedenen Konjunkturindikatoren, die die Entwicklung der Beschäftigung in der Schweiz verfolgen.

Steckbrief

E-Survey

Zugriff auf den Online-Fragebogen:

Hotline

Im Fall von Problemen, Schwierigkeiten bei der Anmeldung oder Fragen zur Erhebung und zum Ausfüllen des Fragebogens stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen der Beschäftigungsstatistik zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen zu den normalen Büroöffnungszeiten.

Sie können unsere Hotline über Telefon oder E-Mail erreichen :

Weiterführende Informationen

Erhebungsunterlagen

Gesetzliche Grundlagen

Die rechtlichen Grundlagen der Beschäftigungsstatistik sind im Anhang der «Verordnung über die Durchführung von statistischen Erhebungen des Bundes vom 30. Juni 1993». Dieses Dokument beschreibt:

  • Den Zweck und den Geltungsbereich der Erhebung
  • Die Erhebungsorgane
  • Die Regeln bezüglich Verwendung der Angaben, Vertraulichkeit, Vernichtung der Daten und Veröffentlichung der Ergebnisse
  • Die obligatorische Teilnahme

Datenschutz

Datenschutz, Datensicherheit und Vertraulichkeit

Die an das Bundesamt für Statistik übermittelten Informationen werden vertraulich behandelt. Die mit der Internet-Anwendung erfassten Daten werden chiffriert und gesichert übermittelt. Ein Zugriff durch Dritte ist deshalb ausgeschlossen.

Der Zugang auf den Fragebogen Ihres Betriebes via Internet ist mit einer gleichbleibenden Benutzer-ID und einem Passwort, das jedes Quartal ändert, geschützt. Diese werden Ihnen auf Papier oder per E-Mail zugestellt. So wird verhindert, dass neugierige oder böswillige Personen Zugang zu den Daten Ihres Betriebes erhalten.

Im Gegensatz dazu kann die Kommunikation via E-Mail nicht auf die gleiche Weise abgesichert und verschlüsselt werden und ist nur so sicher wie Ihre übrige E-Mail Kommunikation via Internet. Dies müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie die Aufforderung zum Ausfüllen des Fragebogens nur noch via E-Mail erhalten wollen.

Aus Sicht des Datenschutzes werden die Daten der Beschäftigungsstatistik mit 2 (mittlere Sensibilität) auf einer Skala von 1 (geringer Schutzbedarf) bis 3 (hoher Schutzbedarf) eingestuft.

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Konjunkturerhebungen
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/industrie-dienstleistungen/erhebungen/besta.html