Finanzen und Kosten der Hochschulen

Die Statistiken zu den Finanzen der Hochschulen (universitäre Hochschulen, Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen) stammen aus verschiedenen jährlichen Erhebungen der Ausgaben und Kostenrechnungen jedes Hochschultyps. Sie geben Auskunft über die in den verschiedenen Fachbereichen entstandenen Kosten sowie über die Deckung dieser Aufwendungen nach Finanzquelle. Basierend auf diesen Daten werden verschiedene Einteilungen der Kosten und Einkünfte vorgeschlagen. In Kombination mit weiteren Statistiken stehen mehrere Indikatoren zu den Kosten und zum Betreuungsverhältnis zur Verfügung.

Daten 2017 UH FH PH Total CH
Kosten Total (in Mio. Franken)
  8 234 2 719 673 11 626
Anteil an Gesamtkosten
Lehre Grundausbildung 23% 65% 65% 35%
F + E 58% 24% 13% 48%

Personal (PH: keine Infrastrukturkosten)

66% 71% 86% 68%
Finanzierung nach Geldgebern
Bund 48% 29% 2% 41%
Kantone 35% 51% 83% 42%
Privat Sektor 16% 20% 15% 17%
Studenten
  150 672 76 504 20 729 247 905
Personal VZÄ
  43 315 13 687 3 538 60 540
Quellen: BFS - Finanzreporting (SBFI), Finanzen der Hochschulen (SHIS-FIN)

Weiterführende Informationen

Tabellen

Grafiken

Daten

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Bildungsprozesse
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 483 93 61

Von Montag bis Freitag
09.00-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bildung-wissenschaft/bildungsfinanzen/hochschulen.html