Haushalte

Haushaltsgrösse

Ende 2016 gab es in der Schweiz rund 3.7 Mio Privathaushalte. In gut einem Drittel dieser Haushalte lebte nur eine Person, das entsprach 16% der ständigen Wohnbevölkerung die in einem Einpersonenhaushalt lebten. In knapp einem Drittel der Haushalte lebten zwei Personen, das waren 29% der ständigen Wohnbevölkerung. Die durchschnittliche Haushaltsgrösse betrug 2.24 Personen.

Haushaltstypen

Privathaushalte 1) nach Haushaltstyp, kumulierte Daten 2013-2015

 

Anzahl Haushalte in Tausend

Vertrauensintervall

+/- in %2

Total

3 577.5

0.1%

Einpersonenhaushalte

1 256.5

0.1%

Paare ohne Kinder

986.1

0.2%

Paare mit Kind(ern)

1 025.0 0.2%

Elternteile mit Kind(ern)

209.6

1.0%

Mehrfamilienhaushalte

24.8

2.9%

Nichtfamilienhaushalte mit mehreren Personen

75.5

1.9%
1) Die Strukturerhebung berücksichtigt alle Privathaushalte der ständigen Wohnbevölkerung.
Da die Daten zu Haushaltsgrösse und Haushaltstyp aus unterschiedlichen Quellen stammen, können die Zahlen leicht voneinander abweichen.
2) Die Strukturerhebung ist eine Stichprobenerhebung. Das Vertrauensintervall zeigt die Genauigkeit der Resultate.
Quelle: BFS, Strukturerhebung (SE)

Weiterführende Informationen

Tabellen

Grafiken

Karten

Daten

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Demografie und Migration
Espace de l'Europe 10

CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bevoelkerung/stand-entwicklung/haushalte.html