Familienergänzende Kinderbetreuung

Tabellen

Definitionen

Die institutionelle Betreuung umfasst alle privaten und öffentlichen Einrichtungen zur familienergänzenden Kinderbetreuung. Dabei kann zwischen Einrichtungen für Kinder im Vorschulalter (Krippen), Einrichtungen für Kinder im Schulalter (schulergänzende Betreuung, Tagesschulen) sowie Einrichtungen, die sich an verschiedene Altersgruppen richten unterschieden werden. Im Rahmen dieser Analyse, wird die Betreuung durch Tageseltern ebenfalls als institutionelle Betreuung definiert. Die nicht-institutionelle Betreuung bezieht sich auf die familienergänzende Betreuung von Kindern durch Privatpersonen, d.h. Personen, die keiner Organisation angehören. Es kann sich dabei entweder um bezahlte Betreuung, wie Nannies, Au-Pairs (formelle Betreuung) oder um Betreuung durch Verwandte oder Bekannte (informelle Betreuung) handeln.

Es werden alle Haushalte mit Kind(ern) unter 13 Jahren berücksichtigt. Ein Haushalt kann potenziell drei Betreuungsarten in Anspruch nehmen: institutionell bezahlte, nicht-institutionell bezahlte und nicht-institutionell unbezahlte Betreuung.

Anteil der Familienhaushalte mit Kind(ern) unter 13 Jahren, die mindestens einmal pro Woche familienergänzende Kinderbetreuung in Anspruch nehmen an allen Familienhaushalten mit Kind(ern) unter 13 Jahren.

Sie können die Indikatoren nach einem der folgenden Aufrufe auswählen

Alle Indikatoren

68 Indikatoren beschreiben die aktuelle Lage und die Entwicklung der Integration der Bevölkerung mit Migrationshintergrund bzw. der Ausländerinnen und Ausländer in 11 gesellschaftlichen Lebensbereichen.

Schlüsselindikatoren

Die 33 Schlüsselindikatoren sind die als am wichtigsten eingeschätzten Masszahlen in den 11 Bereichen der Integrationsmessung.

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Demografie und Migration
Espace de l'Europe 10

CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bevoelkerung/migration-integration/integrationindikatoren/indikatoren/kinderbetreuung.html