Arbeitsmarkt

Bezüglich der Verwendung dieses Bereichs in einem Indikatorensystem zur Integration besteht Einigkeit: Der Arbeitsmarkt ist ein zentraler Integrationsmotor. Der Zugang zum Arbeitsmarkt erlaubt in der Regel den selbstständigen Erwerb des Lebensunterhalts. Die durch eigene Erwerbstätigkeit erwirtschafteten Ressourcen sind wiederum bestimmend für die Partizipation in anderen Lebensbereichen (Zugang zu ökonomischen Ressourcen und Positionen). Die aktive Teilhabe am Erwerbsprozess kann somit als wesentliche Voraussetzung für die gesellschaftliche Integration angesehen werden.

Sie können die Indikatoren nach einem der folgenden Aufrufe auswählen

Alle Indikatoren

68 Indikatoren beschreiben die aktuelle Lage und die Entwicklung der Integration der Bevölkerung mit Migrationshintergrund bzw. der Ausländerinnen und Ausländer in 11 gesellschaftlichen Lebensbereichen.

Schlüsselindikatoren

Die 33 Schlüsselindikatoren sind die als am wichtigsten eingeschätzten Masszahlen in den 11 Bereichen der Integrationsmessung.

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Demografie und Migration
Espace de l'Europe 10

CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bevoelkerung/migration-integration/integrationindikatoren/alle-indikatoren/arbeitsmarkt.html