Leerwohnungszählung

Die Leerwohnungsstatistik orientiert über Zahl und Entwicklung der leer stehenden und auf dem Markt angebotenen Wohnungen in der Schweiz. Die Statistik wird nach verschiedenen Regionalisierungsstufen (Gemeinden, Bezirke, Kantone, Grossregionen, Gemeindegrössenklassen) aufgeschlüsselt.

Steckbrief

E-Survey

Zugriff auf den Online-Fragebogen:

Weiterführende Informationen

Medienmitteilungen

Erhebungsunterlagen

Gesetzliche Grundlagen

Die rechtlichen Grundlagen der Leerwohnungssatzstatistik sind im Anhang der «Verordnung über die Durchführung von statistischen Erhebungen des Bundes vom 30. Juni 1993» zu finden. Dieses Dokument beschreibt:

  • Den Zweck und den Geltungsbereich der Erhebung
  • Die Erhebungsorgane
  • Die Regeln bezüglich Verwendung der Angaben, Vertraulichkeit, Vernichtung der Daten und Veröffentlichung der Ergebnisse
  • Die obligatorische Teilnahme

Kontakt

Bundesamt für Statistik Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

Infobanner COVID-19

Pandemie und statistische Datenerhebungen

Die COVID-19-Pandemie fordert die gesamte Schweiz. Zur Messung der Auswirkungen muss das Bundesamt für Statistik (BFS) den Behörden und der Öffentlichkeit auch unter diesen schwierigen Umständen weiterhin zuverlässige Daten liefern. Wir danken Ihnen bei allfälligen Erhebungen für Ihre Unterstützung.

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/bau-wohnungswesen/erhebungen/lwz.html