Satellitenkonto Haushaltsproduktion

Mit dem Satellitenkonto Haushaltsproduktion (SHHP) wird der monetäre Wert der unbezahlten Arbeit in Bezug gesetzt zur gesamten Bruttowertschöpfung der Schweiz. Die Basis für das SHHP bilden die produktiven Leistungen der privaten Haushalte, welche nicht über den Markt abgewickelt werden, d.h. der Zeitaufwand für unbezahlte Arbeiten von Privatpersonen (z.B. für Hausarbeit). Diese werden mittels Marktkostenmethode mit einem Arbeitskostenansatz monetär geschätzt, damit sie als «fiktiver» Geldfluss mit der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) verglichen werden können.

Schematisch dargestellt sieht diese Konstruktion folgendermassen aus:

Gesamtwirtschaft (VGR)    
– Anpassungen    
______________________________    
= Modifizierte Gesamtwirtschaft    
+ Haushaltsproduktion (nicht-VGR)    
+ Haushaltsproduktion (VGR)    
______________________________    
= Erweiterte Gesamtwirtschaft    
______________________________    

Weiterführende Informationen

Tabellen

Medienmitteilungen

Publikationen

Grundlagen und Erhebungen

In diesem Thema

Unbezahlte Arbeit

Übersicht zur unbezahlten Arbeit

Freiwilligenarbeit

Beteiligung der Bevölkerung an Freiwilligenarbeit

Hausarbeit und Familienarbeit

Zeitaufwand für Haus- und Familienarbeit

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Arbeit und Erwerbsleben
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/arbeit-erwerb/unbezahlte-arbeit/satellitenkonto-haushaltsproduktion.html