Erwerbspersonen nach Kantonen, Bezirken und Städten

Die Nettoerwerbsquote der 15-64-Jährigen liegt in den Kantonen zwischen 71,9% im Tessin und 84,3% in Obwalden (schweizerischer Durchschnitt 79,9%).

68,8% der Erwerbstätigen arbeiten Vollzeit, 31,2% Teilzeit. Der Anteil der Vollzeit-Erwerbstätigen bewegt sich von 65,3% im Kanton Bern bis 71,8% im Kanton Schwyz.

Schätzung der Erwerbsbeteiligung auf Gemeindeebene

Die Strukturerhebung erhebt jährlich Informationen zum Erwerbsleben auf Kantonsebene. Mit den kumulierten Resultaten aus mehreren Erhebungen können diese Indikatoren bis auf Ebene Bezirke und statistische Städte berechnet werden.

Mit Kleingebietsschätzungen (Small Area Estimation, SAE) sollen die Grenzen der Standardmethoden ausgeweitet werden. Informationen zur Vorgehensweise und zu den Ergebnissen der geschätzten Erwerbsbeteiligung auf Gemeindeebene finden Sie unter folgendem Link im Thema Kleingebietsschätzungen (SAE).

Weiterführende Informationen

Tabellen

Karten

Methodische Dokumente

Grundlagen und Erhebungen

Kontakt

Bundesamt für Statistik
Sektion Arbeit und Erwerbsleben

Auskunftsdienst Strukturerhebung

Tel
+41 58 467 25 25

Montag–Freitag
09.00–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr

info.pop@bfs.admin.ch

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/arbeit-erwerb/erwerbstaetigkeit-arbeitszeit/erwerbspersonen/erwerbspersonen-kanton.html