UID-Stellen (Verwaltung)

Bei den UID-Stellen handelt es sich um Verwaltungsstellen des Bundes, der Kantone und der Gemeinden sowie um Institutionen mit öffentlich-rechtlichen Aufgaben, die Datensammlungen mit Unternehmen (UID-Einheiten) führen und dadurch regelmässig in Kontakt mit diesen stehen.

Hierarchie der UID-Stellen

Die Datensammlungen der verschiedenen UID-Stellen sind teils sehr unterschiedlich. Um einerseits den Umgang mit diesen Unterschieden zu regeln und andererseits sicherzustellen, dass UID-Einheiten nur von berechtigten UID-Stellen gemeldet werden, wurde für Meldungen eine massgebende Reihenfolge (Hierarchie) der UID-Stellen festgelegt (Art. 3 Abs. 1 UIDV).

Im UID-System ist für jede UID-Einheit eine UID-Stelle zuständig (massgebend). Sind mehrere UID-Stellen für eine Einheit registriert, ist immer die hierarchisch höchste die massgebende Stelle. In den UID-Kernmerkmalen werden die von der massgebenden Stelle gemeldeten Daten angezeigt.

Hierarchie der UID-Stellen
Kantonale Handelsregister
Zentralregister des Eidgenössischen Amts für das Handelsregister
Kantonale Landwirtschaftsregister
Datensammlungen von kantonalen Veterinärämtern
Datensammlungen von Kantonschemikern oder kantonalen Labors
Register des Bundesamts für Landwirtschaft
Medizinalberuferegister
Kantonale Anwaltsregister
Kantonale Notariatsregister
Register der AHV-Ausgleichskassen
Kantonale Steuerregister
Mehrwertsteuerregister
Betriebs- und Unternehmensregister (BUR) des Bundesamts für Statistik
Datensammlungen der Eidgenössischen Zollverwaltung über im Import/Export registrierte Unternehmen
Zentrales Migrationsinformationssystem (ZEMIS)
Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (Suva) und Versicherer nach UVG [5], Art. 68
UID-Stellen mit reduzierten Pflichten

Rechte und Pflichten von UID-Stellen

UID-Stellen haben das Recht, alle Kernmerkmale (Name, Adresse etc.) von Unternehmen einzusehen, sowohl von öffentlichen als auch von nicht öffentlichen UID-Einheiten. Zudem haben sie Zugriff auf die Zusatzmerkmale, die der genaueren Beschreibung der UID-Einheiten dienen (z.B. die wirtschaftliche Tätigkeit). Es wird unterschieden zwischen UID-Stellen mit umfassenden Pflichten und UID-Stellen mit reduzierten Pflichten.

Eine UID-Stelle - zwei UID

Es gilt zu beachten, dass systembedingt alle UID-Stellen über zwei UID verfügen:

  • UID-Stellen sind immer auch UID-Einheiten und verfügen somit über eine eigene UID, welche sie als rechtliche, organisatorische Einheit identifiziert.
  • Für ihre Aufgaben als UID-Stelle wird jeder UID-Stelle eine weitere UID zugeteilt, welche sie als technische Einheit identifiziert und für den Datenaustausch mit dem UID-Register genutzt wird.

Kontakt

Bundesamt für Statistik Unternehmens-Identifikationsnummer UID
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 800 20 20 10

Von Montag bis Freitag
08.30–11.30 und 14.00–16.00

uid@bfs.admin.ch

Kontaktformular UID

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/register/unternehmensregister/unternehmens-identifikationsnummer/uid-stellen-werwaltungseinheiten.html