UID-Einheiten (Unternehmen)

Bei UID-Einheiten handelt es sich um alle Unternehmen und Institutionen, die eine UID erhalten. Im UID-System ist der Unternehmensbegriff weit gefasst. Unter UID-Einheit versteht man somit nicht nur alle in der Schweiz tätigen Unternehmen im eigentlichen Sinn, sondern alle «Kundinnen und Kunden der öffentlichen Verwaltung», die Charakteristiken eines Unternehmens aufweisen oder die zu rechtlichen, administrativen oder statistischen Zwecken identifiziert werden.

Die Unternehmen und Institutionen haben durch ihre Aufnahme im UID-Register keine Kosten und keine zusätzlichen Pflichten gegenüber der Verwaltung.

Wer erhält eine UID?

UID-Einheiten sind: 

  • Einheiten des Handelsregisters 
  • mehrwertsteuerpflichtige Einheiten 
  • Selbstständigerwerbende 
  • in einem kantonalen Anwalts-/Notariatsregister eingetragene Personen 
  • einfache Gesellschaften (z.B. Praxisgemeinschaften) 
  • in der Schweiz ansässige ausländische Unternehmen 
  • land- und forstwirtschaftliche Betriebe
  • Einheiten der öffentlichen Verwaltung 
  • mit öffentlich-rechtlichen Aufgaben betraute Einrichtungen
  • Vereine

Jedes Unternehmen erhält eine einheitliche Unternehmens-Identifikationsnummer (als rechtliche Einheit). Betriebseinheiten oder Filialen des Unternehmens erhalten keine eigene UID.

Besonderheiten der UID-Vergabe

Kontakt

Bundesamt für Statistik Unternehmens-Identifikationsnummer UID
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 800 20 20 10

Von Montag bis Freitag
08.30–11.30 und 14.00–16.00

uid@bfs.admin.ch

Kontaktformular UID

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/register/unternehmensregister/unternehmens-identifikationsnummer/uid-einheiten-unternehmen.html