Gesetzliche Grundlagen / Datenschutz

Gesetzliche Grundlagen

In den weiterführenden Informationen finden Sie die Links zu den Gesetzestexten, die für die Volkszählung relevant sind, sowie ihre jeweiligen Ausführungsverordnungen.

Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit gehören zu den wichtigsten Anliegen des BFS. Sie sind durch das Bundesstatistikgesetz und das Datenschutzgesetz gewährleistet.

  • Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt.
  • Namen und Adressen sowie die ausgefüllten Erhebungsunterlagen werden nach Abschluss der Erhebungsphase vernichtet.
  • Die Daten werden nur für die gesetzlich festgelegten statistischen Aufgaben verwendet.
  • Die publizierten Resultate lassen keine Rückschlüsse auf die persönlichen Verhältnisse einzelner Haushalte und Personen zu.
  • Die Mitarbeitenden des BFS und der beteiligten Befragungsinstitute unterstehen der Geheimhaltungspflicht.

Weiterführende Informationen

Gesetzliche Grundlagen

Datenschutz

Dokumente

Kontakt

Bundesamt für Statistik Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel.
+41 58 467 25 25

Von Montag bis Freitag
09.00–11.30 Uhr und 14.00–16.00 Uhr

info.pop@bfs.admin.ch

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/grundlagen/volkszaehlung/gesetzliche-grundlagen-datenschutz.html