Eidgenössische Wahlen 2019 und Abstimmungen: Angebot an «Open Government Data»

Offene und maschinenlesbare Daten werden immer wichtiger. Das Bundesamt für Statistik (BFS) stellt seit 2019 ein entsprechendes Angebot für die eidgenössischen Wahlen und Abstimmungen bereit.  

Am letzten Wahlsonntag (20.10.2019) veröffentlichte das BFS auf dem Portal opendata.swiss laufend die offiziellen provisorischen Ergebnisse in Form von maschinenlesbaren JSON- und csv-Dateien (Open Government Data). Sie betrafen unter anderem die Mandatsverteilung, die Parteistärken, die Wahlbeteiligung und die Ergebnisse der Listen und Kandidierenden. Die Aktion war ein voller Erfolg.

Alle Open Government Data wurden mit den definitiven Wahlergebnissen von 2019 aktualisiert und können auf der Plattform opendata.swiss abgerufen werden.

 

Am Wahltag wurden zudem im Politischen Atlas der Schweiz Karten publiziert, die auf Echtzeitdaten basierten und die jeweils aktuellsten Ergebnisse anschaulich darstellten.

 

Das Bundesamt für Statistik wird dieses Angebot für künftige eidgenössische Abstimmungen standardmässig einführen.

 

Kontakt

Geschäftsstelle Open Government Data Bundesamt für Statistik
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz

opendata@bfs.admin.ch

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/dienstleistungen/ogd/wahlen-2019.html