Ergebnisse der neuen Volkszählung ab 2010

Das System der neuen Volkszählungen seit 2010 liefert auf der Datengrundlage der Personen-, Gebäude- und Wohnungsregister vielfältige statistische Informationen über Gebäude, Wohnungen, Haushalte und Personen. Ausgewählte Merkmale aus dem umfangreichen Datenbestand werden in Hektarauflösung ausgewertet und als Geodaten aufbereitet und verfügbar gemacht.

Produktion der Geodaten

Die Koordinaten der Gebäude und der Eidg. Gebäudeidentifikator (EGID) gehören zu den Merkmalen, die im eidgenössischen Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) enthalten sind. Der EGID wird auch in den Personenregistern geführt, so dass auch Personen Koordinaten zugeordnet werden können. Die Ergebnisse der Gebäude- und Wohnungsstatistik (GWS) und der Statistik der Bevölkerung und der Haushalte (STATPOP) lassen sich dadurch gesamtschweizerisch feinräumig analysieren und visualisieren.

Hektarbezug

Für die Datendiffusion werden statistische Informationen zu Bevölkerung, Haushalten, Gebäuden und Wohnungen im Hektarraster ausgewertet. Für jede Hektare dienen die Koordinaten des südwestlichen Eckpunkts (unten links) als Identifikator. Die zu jeder Zelle ausgewiesenen Merkmale oder Zahlenwerte beziehen sich auf das Vorkommen innerhalb der 100x100 m Fläche dieser Zelle, also z.B. die Anzahl von Gebäuden, deren Zentrumskoordinaten im fraglichen Quadrat liegen. Sie bilden also eine Aggregation der jeder Rasterzelle oder Hektare zugeordneten Einzelrecords einer Erhebung.

Klassierung kleiner Werte zur Sicherung des Datenschutzes

Bei der Abgabe von Rohdaten und kartografischen Darstellungen auf Hektarbasis bestehen aus Datenschutzgründen für Merkmale aus der Bevölkerungs- und Haushaltserhebung gewisse Einschränkungen. Absolute Werte von 1 bis 3 werden in den Standardtabellen aufgrund des Datenschutzes als eine Klasse mit dem Wert «3» ausgewiesen. In begründeten Fällen können nicht klassierte Daten für Zwecke der Statistik, der Forschung und der Planung nach Abschluss eines Datenschutzvertrages abgegeben werden.

Statistik der Bevölkerung und der Haushalte

Im Standardangebot von GEOSTAT stehen aus der Grundlage der Statistik der Bevölkerung und der Haushalte (STATPOP) 69 Personenmerkmale und 8 Merkmale zu Privathaushalten (seit 2012) nach Hektaren aggregiert zur Verfügung.

Gebäude- und Wohnungsstatistik

Im Standardangebot von GEOSTAT stehen aus der Grundlage der Gebäude- und Wohnungsstatistik (GWS) etwa 140 Merkmale über Gebäude und Wohnungen nach Hektaren aggregiert zur Verfügung.

Info STATPOP

Info GWS

Geodaten STATPOP

Geodaten GWS

Kontakt

Bundesamt für Statistik Sektion Geoinformation
Espace de l'Europe 10
CH-2010 Neuchâtel
Schweiz
Tel
+41 58 463 68 35

Von Montag bis Freitag
08.00–12.00 Uhr und 13.00–16.00 Uhr

Kontakt

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/dienstleistungen/geostat/geodaten-bundesstatistik/gebaeude-wohnungen-haushalte-personen/ergebnisse-volkszaehlung-ab-2010.html