Sozialbericht des Kantons Zürich 2017

Ergebnisse der Schweizerischen Sozialhilfestatistik


Sozialbericht des Kantons Zürich 2017

Download Publikation
(PDF, 125 Seiten, 4 MB)

Im Sozialbericht des Kantons Zürich wird alljährlich die Entwicklung der Sozialhilfe und der anderen bedarfsabhängigen Sozialleistungen aufgezeigt. Der Bericht dokumentiert seit 2001 die Leistungen des Kantons zur Bekämpfung der Armut. Grundlage ist die Schweizerische Sozialhilfestatistik mit ihren Informationen zu den Bezügerinnen und Bezügern von Sozialhilfe, Zusatzleistungen zur AHV und zur IV und Alimentenbevorschussung. Der Bericht enthält zudem einen Überblick über die Entwicklung, den Stand und die Finanzierung aller bedarfsabhängigen Leistungen im Kanton Zürich. Die Berichterstattung zu den Personen des Asyl- und Flüchtlingsbereichs in der Sozialhilfe erfolgt in einem eigenen Abschnitt. In einem Schwerpunktkapitel wird zudem jedes Jahr ein anderes sozialpolitisches Thema vertieft analysiert. Der Sozialbericht dient als Nachschlagewerk bei Fragen rund um die Soziale Sicherheit im Kanton Zürich und bietet gesicherte Grundlagen für Entscheide auf kommunaler und kantonaler Ebene.

Sprache DE
Typ Publikation
Veröffentlicht am 29.11.2018
Herausgeber Bundesamt für Statistik / ZH: Statistisches Amt - Kantons Zürich / ZH: Kantonales Sozialamt Zürich
Verlag Bundesamt für Statistik
Thema Soziale Sicherheit
Preis* CHF  27.00
BFS-Nummer 542-1700
Erhebung, Statistik Statistik über die Sozialhilfeempfängerinnen und –empfänger in der Schweiz
 
Verwandte Dokumente Sozialbericht des Kantons Zürich 2017

 

Bestellen

Diese Publikation kann mittels Bestellformular (unter Warenkorb) bestellt werden.

Ermässigungen werden gemäss Gebührenverordnung für statistische Dienstleistungen (Art. 19 und 22) gewährt. Ansprüche können im Bestellformular unter „Nachricht“ angebracht werden.

 

* Preise exkl. MWST

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/aktuell/neue-veroeffentlichungen.assetdetail.6567940.html