Medienmitteilung

Produktions-, Auftrags- und Umsatzstatistik des sekundären Sektors im 1. Quartal 2021 Sekundärer Sektor im 1. Quartal 2021 wieder mit steigender Produktion

Dieses Dokument ist auch in einer neueren Version verfügbar, siehe folgenden Link:
Produktion und Umsatz im sekundären Sektor der Schweiz steigen im 2. Quartal 2021 stark an

21.05.2021 - Die Produktion des sekundären Sektors in der Schweiz – also von Industrie und Baugewerbe – ist im 1. Quartal 2021 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 4,5% gestiegen. Nach drei aufeinanderfolgenden Quartalen im Minus bewegten sich die Produktionszahlen damit erstmals wieder im Plus. Der Umsatz seinerseits ist um 2,2% angewachsen. Hier war ein positives Wachstum zuletzt im 4. Quartal 2019 beobachtet worden. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

In der Industrie ist die Produktion im Januar 2021 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um 0,1% gestiegen, im Februar ist sie ebenfalls gewachsen (+1,7%) und auch im März ist sie angestiegen (+12,8%). Der starke Zuwachs im März erklärt sich teilweise durch den tiefen Wert vom März 2020, als die ersten Covid-19-Schutzmassnahmen ergriffen wurden. Für das gesamte 1. Quartal 2021 ist bei der Produktion im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal eine Zunahme von 4,8% zu verzeichnen.

Im Baugewerbe hat die Produktion im 1. Quartal 2021 auf dem Niveau des Vorjahresquartals stagniert. Der Hochbau erzielte einen Produktionsanstieg von 1,9% und der Tiefbau hat ebenfalls einen Anstieg (+0,6%) zu verzeichnen. Beim sonstigen Baugewerbe ist die Produktion um 1,0% gesunken.

Umsatz

In der Industrie sind die Umsätze im Januar im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um 1,3% gesunken, im Februar sind sie hingegen angewachsen (+0,2%) und auch im März sind sie angestiegen (+10,7%). Die deutliche Zunahme im März dürfte auch beim Umsatz teilweise auf die im März 2020 ergriffenen ersten Covid-19-Schutzmassnahmen zurückzuführen sein. Für das gesamte 
1. Quartal 2021 wurde beim Umsatz im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal eine Zunahme von 2,8% registriert.

Im Baugewerbe ist der Umsatz im 1. Quartal 2021 auf dem Niveau des Vorjahresquartals geblieben. Der Umsatz im Hochbau ist um 1,3% gestiegen, und auch der Tiefbau erzielte ein Plus (+0,8%). Das sonstige Baugewerbe schliesslich registrierte einen Umsatzrückgang von 1,2%.


 

Download Medienmitteilung

Sekundärer Sektor im 1. Quartal 2021 wieder mit steigender Produktion
(PDF, 3 Seiten, 134 kB)


Weitere Sprachen


Verwandte Dokumente

Produktions-, Auftrags- und Umsatzstatistik des sekundären Sektors im 1. Quartal 2021


 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/aktuell/neue-veroeffentlichungen.assetdetail.17384153.html