Berufliche Situation von Absolventinnen und Absolventen der höheren Berufsbildung

Ergebnisse der Erhebung zur höheren Berufsbildung 2017


Berufliche Situation von Absolventinnen und Absolventen der höheren Berufsbildung

Download Publikation
(PDF, 80 Seiten, 3 MB)

Die höhere Berufsbildung bildet zusammen mit den Hochschulen die Tertiärstufe des schweizerischen Bildungssystems. Sie ermöglicht Berufsleuten mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis oder einem gleichwertigen Abschluss auf Sekundarstufe II eine Spezialisierung und eine Vertiefung ihres Fachwissens. Unter der höheren Berufsbildung werden die eidgenössischen Prüfungen (Berufsprüfung, höhere Fachprüfung) und die höheren
Fachschulen zusammengefasst.
Die vorliegende Publikation gibt einen Überblick über die Erwerbssituation von Personen, die 2016 eine höhere Berufsbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Dabei steht die Erwerbssituation ungefähr ein Jahr nach Abschluss der Ausbildung im Mittelpunkt und wird, wenn möglich, mit der Situation vor Beginn der Ausbildung verglichen. Um der Bandbreite der Ausbildungen Rechnung zu tragen, werden die Statistiken nach Bildungsfelder aufgeschlüsselt.

Publikation im Browser betrachten Webviewer
Sprache DE
Weitere Sprachen FR
Typ Publikation
Veröffentlicht am 22.10.2019
Herausgeber Bundesamt für Statistik
Thema Bildung und Wissenschaft
Preis* CHF  25.40
BFS-Nummer 1852-1701
Erhebung, Statistik Erhebung zur höheren Berufsbildung
 
Verwandte Dokumente Berufliche Situation von Absolventinnen und Absolventen der höheren Berufsbildung

 

Bestellen

Diese Publikation kann mittels Bestellformular (unter Warenkorb) bestellt werden.

Ermässigungen werden gemäss Gebührenverordnung für statistische Dienstleistungen (Art. 19 und 22) gewährt. Ansprüche können im Bestellformular unter „Nachricht“ angebracht werden.

 

* Preise exkl. MWST

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/aktuell/neue-veroeffentlichungen.assetdetail.10027128.html