14.09.2022 - Neue statistische Informationen

Zivilluftfahrt im Jahr 2021: Linien- und Charterverkehr sowie General Aviation

Die schweizerische Zivilluftfahrt verzeichnete 2021 insgesamt 1,2 Millionen Flugbewegungen (Starts und Landungen). Das sind 13% mehr als 2020, aber noch immer 14% weniger als 2019, dem Jahr vor Beginn der Covid-19-Pandemie. Die Zahl der Passagierinnen und Passagiere erreichte 2021 rund 20,2 Millionen und somit 20% mehr als 2020, aber 66% weniger als 2019. Während 2021 rund 84% der Flugbewegungen auf die General Aviation mit zumeist kleinen Luftfahrzeugen entfielen, dominierte beim Passagieraufkommen der Linien- und Charterverkehr mit einem Anteil von 97% (entspricht 19,7 Millionen Passagier/innen).

Die detaillierten Daten zur schweizerischen Zivilluftfahrt im Jahr 2021 finden Sie ab sofort im Portal Statistik Schweiz. Neben Angaben zur Anzahl Flugbewegungen sowie Passagierinnen und Passagiere umfasst das Angebot auch Tabellen zur Infrastruktur der Luftfahrt, zu den immatrikulierten Luftfahrzeugen, zum Frachtverkehr, zu den CO2-Emissionen usw. Erstmals werden dabei auch die klimawirksamen Stickoxid- und Partikel-Emissionen separat ausgewiesen.
 
Die Daten basieren auf der Datenbank AIRSTAT und auf weiteren administrativen Daten des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL) sowie auf der Statistik der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST). Die wichtigsten Zahlen zum Linien- und Charterverkehr 2021 sind bereits zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht worden.

Thema Mobilität und Verkehr

Zugeordnete Dokumente

  • Flugbewegungen in der Zivilluftfahrt
    Flugbewegungen in der Zivilluftfahrt

    Dargestellter Zeitraum: 2021

    Bundesamt für Statistik

    Veröffentlicht am 14.09.2022

    Raumgliederung: Schweiz

  • Zivilflugplätze
    Zivilflugplätze

    Dargestellter Zeitraum: 2021

    Bundesamt für Statistik

    Veröffentlicht am 14.09.2022

    Raumgliederung: Schweiz



https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home.gnpdetail.2022-0182.html