Medienmitteilung

Analyse der Beteiligung an den eidgenössischen Wahlen in der Stadt Zürich Junge Frauen wählen häufiger als junge Männer

Bei den Frauen lag die Beteiligung mit 47,8 Prozent knapp 5 Prozentpunkte unter derjenigen der Männer (52,7 %). Zwischen dem 18. und 28. Lebensjahr weisen die Frauen jedoch eine durchgehend höhere Wahlbeteiligung auf. Ältere Männer und Wahlberechtigte am Zürich- und Hönggerberg wählten am häufigsten, in den Kreisen 11 und 12 war die Beteiligung am tiefsten. Und: Je höher Einkommen und Vermögen, desto höher ist die Wahlbeteiligung.

Hinweis an die Redaktion: Weitere Auskünfte erteilen Christian Greiner und Christian Gschwendt, Statistik Stadt Zürich, 044 412 08 28. Anmerkungen zur Auswertungsmethode: Die Analyse der Stimmberechtigten hat in der Stadt Zürich eine lange Tradition. Die Erhebung beruht auf der Auswertung der eingereichten Einmalstimmrechtsausweisen (ESRA). Auf diesen ist ein persönlicher Code aufgedruckt. Dieser wurde mit einem Auszug aus dem Personenregister verglichen, der alle wahlberechtigten Personen enthält. Die ESRA werden getrennt von den Wahl- und Abstimmungsdokumenten erfasst und die gewonnen Daten anonymisiert. Auf diese Art kann bestimmt werden, wer am Urnengang teilgenommen hat, nicht aber, wen die Personen gewählt haben. Die gesamtstädtische Wahlbeteiligung von 48,7 Prozent wurde von den offiziellen Daten des Statistischen Amtes des Kantons Zürich übernommen (ohne Auslandschweizer und Auslandschweizerinnen). Für die restlichen Angaben der Wahlbeteiligung wurden die Daten der eigenen Auswertung genutzt, die mit den Bevölkerungsdaten der Stadt Zürich abgeglichen und auf Sterbefälle, Zu- und Wegzüge bereinigt wurden. Es wurde keine Unterscheidung zwischen gültigen und ungültigen Wahlzetteln gemacht. Die berechnete Wahlbeteiligung (50.1 %) ist deshalb leicht höher als die offiziell kommunizierte.


 

Download Medienmitteilung

Junge Frauen wählen häufiger als junge Männer
(PDF, 7 Seiten, 165 kB)


Tags

Frau Mann Geschlecht

Weiterführende Links

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken.assetdetail.29344.html