Wiederholte strafrechtliche Verurteilungen

Zur Frage nach kriminellen Karrieren


Wiederholte strafrechtliche Verurteilungen

Download Publikation
(PDF, 32 Seiten, 4 MB)

Die vorliegende Publikation informiert über die Wahrscheinlichkeit, einmal und mehrfach verurteilt zu werden. Anhand der vorliegenden statistischen Informationen können nur wenige Einflussfaktoren auf Umfang und Struktur wiederholter Verurteilungen gefunden werden. Des weiteren wird der Frage nach Spezialisierungen auf bestimmte Delikte mit wachsender Urteilsfolge nachgegangen. Macht zum Beispiel jemand, der mit Gewalt anfängt, auch mit Gewalt weiter? Schliesslich wird die Gruppe von Straftätern bestimmt, die sowohl rasch erneut straffällig wird als auch sich auf bestimmte Delikte spezialisiert. Es zeigt sich, dass diese Gruppe aufgrund ihrer Heterogenität nicht von vornherein identifizierbar ist.

Sprache DE/FR
Typ Publikation
Veröffentlicht am 01.12.1995
Herausgeber Bundesamt für Statistik
Thema Kriminalität und Strafrecht
Preis* CHF  5.00
BFS-Nummer 172-0

 

* Preise exkl. MWST

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken.assetdetail.172-0.html