Nicht gewinnorientierte Organisationen im Bereich der sozialen Sicherheit

Situation und Entwicklung der nicht gewinnorientierten Organisationen zwischen 1990 und 2010 im Rahmen der Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit


Nicht gewinnorientierte Organisationen im Bereich der sozialen Sicherheit

Download Publikation
(PDF, 32 Seiten, 1 MB)

Die privaten nicht gewinnorientierten Organisationen (NPO) übernehmen in der Schweiz sehr vielfältige und wertvolle Aufgaben im Bereich der sozialen Sicherheit. Um den finanziellen Beitrag dieses sogenannten dritten Sektors zu messen, wurde im Rahmen einer Studie eine Befragung bei sämtlichen Organisationen durchgeführt, welche im Bereich des Sozialschutzes tätig sind. Die vorliegende Publikation beschreibt einerseits die Ergebnisse der Studie und zeigt andererseits die Entwicklung und Gewichtung der NPO im schweizerischen System der sozialen Sicherheit im Zeitraum von 1990 bis 2010. Diese Ergebnisse fliessen in die Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit (GRSS), welche regelmässig vom Bundesamt für Statistik erstellt wird und Auskunft über die Einnahmen und Ausgaben im gesamten Bereich der sozialen Sicherheit gibt.

Sprache DE
Weitere Sprachen FR
Typ Publikation
Veröffentlicht am 17.10.2013
Herausgeber Bundesamt für Statistik
Thema Soziale Sicherheit
Preis* CHF  8.00
BFS-Nummer 1360-1300
 
Verwandte Dokumente Situation und Entwicklung zwischen 1990 und 2010 im Rahmen der Gesamtrechnung der Sozialen Sicherheit

 

Bestellen

Diese Publikation kann mittels Bestellformular (unter Warenkorb) bestellt werden.

Ermässigungen werden gemäss Gebührenverordnung für statistische Dienstleistungen (Art. 19 und 22) gewährt. Ansprüche können im Bestellformular unter „Nachricht“ angebracht werden.

 

* Preise exkl. MWST

 

https://www.bfs.admin.ch/content/bfs/de/home/statistiken/kataloge-datenbanken.assetdetail.1360-1300.html