Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Alles zu dieser Veröffentlichung

11.11.2014 09:15

11.11.2014 09:15  -  (0350-1411-00)
Erhebung über die Einkommen und die Lebensbedingungen in der Schweiz 2013
Die Lebensbedingungen in der Schweiz gehören weiterhin zu den besten Europas

Neuchâtel, 11.11.2014 (BFS) - Gemäss der Erhebung über die Einkommen und die Lebensbedingungen (SILC) des Bundesamtes für Statistik (BFS) gehörte die Schweiz 2013 zu den Ländern mit dem höchsten Lebensstandard in Europa. Die Ungleichheit der Einkommensverteilung war in der Schweiz etwas geringer als im europäischen Durchschnitt. Ein kleiner Prozentsatz der in der Schweiz lebenden Bevölkerung war von materieller Entbehrung betroffen (CH: 4,0%; EU: 19,5%). Dies schliesst wirtschaftliche Schwierigkeiten für einen Teil der Bevölkerung nicht aus, da 19,6 Prozent der in der Schweiz lebenden Personen nicht in der Lage waren, innerhalb eines Monats eine unerwartete Ausgabe zu tätigen. Ausserdem verfügte fast eine von zehn Personen (8,7%) nicht über die Mittel, eine Woche Ferien weg von zu Hause zu finanzieren.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Lebensstandard, soziale Situation und Armut   Lebensstandard, soziale Situation und Armut
(an-q-20.03_IN-21)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Europäische Vergleiche und Eurostat-Publikationen Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Europäische Vergleiche und Eurostat-Publikationen Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-q-20.03_IN-22)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 4234 KB   Daten
(zp-x-20_2014-679)
Bundesamt für Statistik BFS
2013
Um alle Veröffentlichungen in diesem Thema seit dem Sommer 2008 anzuzeigen, klicken Sie hier.

 

Seite drucken | Fenster schliessen