Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Wahlen

Aktuell – eidgenössische Wahlen 2015

Wahlen 2015

Aktuell – Gemeindewahlen 1983–2015

April 2016 - Die Daten zu den Wahlen in die städtischen Exekutiven und Legislativen sind neu für den Zeitraum 1983 bis 2015 verfügbar. Neben der parteipolitischen Mandatsverteilung kann auch die Verteilung nach Geschlecht abgerufen werden.

Aktuell – Kantonale Wahlen

Gemeinsame Wahllisten von Parteien – neues Verfahren zur Berechnung der Parteistärken

Das BFS bietet die nach einem neuen Verfahren berechneten Parteistärken für die kantonalen Parlamentswahlen rückwirkend bis 2007 an.

Zum Nachschlagen

Wahlportal des Bundes

Wahlportal des Bundes Externe Seite.

Das Portal www.ch.ch/Wahlen2015 ist aus einer Zusammenarbeit zwischen der Bundeskanzlei, den Parlamentsdiensten, dem Bundesamt für Statistik und ch.ch entstanden. Es liefert Informationen zu den Wahlen in die beiden Kammern (Nationalrat und Ständerat) und soll die Wahlverfahren besser verstehen helfen.

E-Dossier Wahlen

Ein Jahr vor den eidgenössischen Wahlen 2015 bietet das BFS sein aktualisiertes Angebot an statistischen Informationen zu nationalen und kantonalen Wahlen in einem benutzerfreundlichen Gefäss an: dem E-Dossier Wahlen – Oktober 2014

Online Datenrecherche Nationalratswahlen

Stat-Tab

Mit der interaktiven Datenbank STAT-TAB besteht neu die Möglichkeit, Tabellen nach individuellen Bedürfnissen zu erstellen und für eigene Analysen aufzubereiten

Themen

Nationalratswahlen

Überblick – die wichtigsten Indikatoren:

Gesamtschweizerische Ergebnisse sowie Tabellen nach Kantonen zum Herunterladen zu folgenden Themen:

Detaillierte Daten – Tabellen zum Herunterladen:

Analysen der Wahlen

Nationalratswahlen 2015:

Nationalratswahlen 2011:

Nationalratswahlen 1919 bis 2015:

Frauen und Politik

Frauenanteile in den verschiedenen politischen Institutionen:

Gemeindewahlen

Tabellen zur Mandatsverteilung in den Exekutiven Externe Seite. und Legislativen Externe Seite. der Gemeinden mit mehr als 10'000 Einwohnerinnen und Einwohnern (Stand August 2014)

Seite drucken | Fenster schliessen