Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Alles zu dieser Veröffentlichung

16.12.2014 09:15

16.12.2014 09:15  -  (0350-1412-50)
Internetnutzung in den Schweizer Haushalten 2014
Die sozialen Netzwerke - nicht nur eine Sache der Jugendlichen

Neuchâtel, 16.12.2014 (BFS) - Gemäss den Ergebnissen der neusten Erhebung des Bundesamtes für Statistik (BFS) über die Internetnutzung in den Schweizer Haushalten haben 84 Prozent der erwachsenen Bevölkerung im ersten Quartal 2014 im Internet gesurft. Die Teilnahme an sozialen Netzwerken ist eine der Aktivitäten, die seit der letzten Erhebung im Jahr 2010 am meisten zugenommen hat. Die sozialen Netzwerke sind nicht nur bei den jungen Menschen beliebt: Nahezu die Hälfte der 35- bis 44-jährigen Internetnutzerinnen und -nutzer waren ebenfalls in diesen Netzwerken aktiv.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Indikatoren zur Nachverfolgung der Strategie des Bundesrates   Indikatoren zur Nachverfolgung der Strategie des Bundesrates
(an-t-16.04-ISI_IN-12)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Strategie des Bundesrates für eine Informationsgesellschaft Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-t-16.04-ISI_IN-13)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Das Thema Informationsgesellschaft im BFS   Das Thema Informationsgesellschaft im BFS
(an-t-16.04-ISI_IN-14)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Um alle Veröffentlichungen zu diesem Thema seit dem Sommer 2008 anzuzeigen, klicken Sie hier.

 

Seite drucken | Fenster schliessen