Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Publikationen

Hinweis

Mit dem Filter (über der Liste der Publikationen) lässt sich das Angebot auf verschiedene Unterkategorien des Themas einschränken.
In speziellen Fällen ist der Filter auf eine bestimmte Unterkategorie voreingestellt. Sie können den Filter jederzeit auf das oberste Niveau, also das gesamte Angebot im Thema einstellen.

Bildungsabschlüsse 2009
Sekundarstufe II und Tertiärstufe
Titelblatt [Bildungsabschlüsse 2009]

Die vorliegende Publikation gibt einen Überblick über sämtliche vom Bundesamt für Statistik er­hobenen nachobligatorischen Bildungsabschlüsse in der Schweiz, wie Maturitätszeugnisse, Lehrpatente, Handelsmittelschuldiplome, Fähigkeitszeugnisse der Berufslehre, ­Diplome der Höheren Fachschulen, Eidgenössische ­Diplome und Fachausweise ­sowie Hochschulabschlüsse.
Mit Fähigkeitszeugnissen, Diplomen und anderen Abschlüssen bestätigen die Bildungsinstitutionen, dass die Studierenden ihre Ausbildungsziele erreicht haben und sie den ­Anforderungen ihres gewählten Berufes bzw. Studienzieles genügen. Die Diplomier­ten ­können sich damit gegenüber dem Arbeitgeber über fachspezifische Kenntnisse und ­Fähigkeiten ausweisen; der Abschluss berechtigt ausserdem zum Einstieg in eine Aus­bildung auf der nächsthöheren Stufe.
Als Planungsinstrument kommt den jährlich erworbenen Bildungsabschlüssen eine ­gewichtige Bedeutung zu, zeigen sie doch den «Output» an Schülerinnen, Schülern und ­Studierenden auf, die in die Arbeitswelt oder in die Studiengänge auf der Tertiärstufe entlassen werden.


BFS
Statistik der Schweiz
Neuchâtel 2010, 79 Seiten, Fr. (exkl. MWST) 11.00
Bestellnummer: 140-0900 / ISBN: 978-3-303-15520-2
Erschienen am 30.11.2010


Diese Publikation ist sowohl elektronisch wie gedruckt verfügbar.


Diese Publikation bestellen

Zum Preis von 11.00 CHF exkl. Mwst
Seite drucken | Fenster schliessen