Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz
  • Share:
  • Facebook Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Google+ Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Twitter Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • del.icio.us Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Pinterest Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Schliessen

Tertiärstufe: Hochschulen

Daten zu dieser Bildungsstufe

Unter "Bildungsindikatoren" finden sich alle Hochschulindikatoren.
"Übersichtstabellen" liefert Tabellen zu Studierenden, Abschlüssen, Personal und Finanzen. "Detaillierte Daten" bietet Basistabellen mit detaillierten Ergebnissen. Unter "Datenwürfel" finden Sie interaktive Tabellen. "Analysen" bietet themenspezifische Informationen.

Karten der Hochschullandschaft

Ausgewählte Publikationen zu dieser Bildungsstufe

    • Zur Detailansicht [Bologna-Barometer 2012]
      Bologna-Barometer 2012
      Auswirkungen der Bologna-Reform auf die Studierendenströme, auf die Mobilität und den Erfolg im Schweizer Hochschulsystem
      • BFS
      • Neuchâtel 2012, 31 Seiten, Gratis
      • Bestellnummer: 695-1200-05
      • Erschienen am 07.12.2012

Das schweizerische Bildungssystem

Die Hochschulen sind Bestandteil der Tertiärstufe. Zu ihnen gehören die universitären Hochschulen (kantonale Universitäten, eidgenössische Technische Hochschulen und universitäre Institutionen) sowie die Fachhochschulen und die Pädagogischen Hochschulen. Zugangsvoraussetzung ist in der Regel ein Abschluss auf Sekundarstufe II.

 

Seite drucken | Fenster schliessen