Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz
  • Share:
  • Facebook Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Google+ Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Twitter Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • del.icio.us Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Pinterest Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Schliessen

Monetäre Aspekte – Daten, IndikatorenJährliche Indikatoren zum Satellitenkonto Tourismus

Weil das Satellitenkonto Tourismus in unregelmässigen Abständen geschätzt wird, d.h. alle 3-4 Jahre, wurden regelmässig erscheinende Indikatoren notwendig. Ziel der jährlichen Indikatoren zum Satellitenkonto Tourismus ist es, erste Schätzungen der Hauptaggregate für die wichtigsten Tourismusprodukte des Satellitenkonto Tourismus in nützlicher Frist und in einfacher, reduzierter Darstellung zu publizieren. Die jährlichen Indikatoren zum Satellitenkonto Tourismus fokussieren auf der direkten Schätzung der drei Kerngrössen des Satellitenkonto Tourismus: touristische Nachfrage, touristische Bruttowertschöpfung und touristische vollzeitäquivalente Beschäftigung.

Die Revision der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR Revision 2012) hat zwei Hauptelemente. Erstens hat das Produktionskonto der VGR eine neue Struktur erhalten (NOGA 2008), und zweitens wurde das Niveau des Bruttoinlandprodukts (BIP) angepasst.

Weil für das Satellitenkonto Tourismus (TSA) die VGR als Ganzes, und insbesondere das Produktionskonto der VGR für die Indikatoren zum TSA wichtige Inputs darstellen hat die VGR Revision 2012 zwei direkte Auswirkungen auf die monetären Tourismusstatistiken der Schweiz:

1) Die TSA 01, 05 und 08 sind erst wieder mit der VGR kompatibel wenn die ihnen zu Grunde liegenden Input/Output-Tabellen an die neue NOGA Klassifikation angepasst wurden. Für das TSA 08 wird dies voraussichtlich im Frühling 2014 der Fall sein.

2) Bis die Systemstützen TSA 01,05 und 08 an die VGR Revision 2012 angepasst sind stehen von den Indikatoren zum TSA nur kurze Zeitreihen zur Verfügung. Diese sind aber komplett mit der aktuellen VGR kompatibel.

Für weitere Auskünfte: Ueli Schiess, 032 713 60 66, ueli.schiess@bfs.admin.ch

 

Touristische Bruttowertschöpfung, Nachfrage und Beschäftigung 20121

 Bruttowertschöpfung2NachfrageBeschäftigung
 zu laufenden
Preisen, in Mio. CHF
zu laufenden Preisen, in Mio. CHFin Vollzeit-
äquivalenten
Total14'91234'927146'259
A.Tourismusspezifische Produkte14'48328'125144'049
A.1 Tourismuscharakteristische Produkte11'06522'920109'720
1 - Beherbergung3'9785'42236'936
davon Beherbergung in der Hotellerie2'2384'60433'639
2 - Verpflegung in Gaststätten und Hotels2'3024'90935'949
3 - Passagierverkehr2'4837'94717'445
davon Bergbahnen4501'0773'454
davon Luftverkehr9644'4965'233
4 - Reisebüros und Tourismusvereine1'5312'90512'688
5 - Kultur1063121'931
6 - Sport und Unterhaltung4089733'691
7 - Diverse Dienstleistungen2574531'079
A.2 Tourismusverwandte Produkte3'4185'20634'329
B. Nicht tourismusspezifische Produkte4296'8022'210

1   Provisorische Werte

2   Bruttowertschöpfung (BWS): Errechnet sich aus dem Gesamtwert der im Produktionsprozess erzeugten Waren und Dienstleistungen (Bruttoproduktionswert) abzüglich dem Wert der im Produktionsprozess verbrauchten, verarbeiteten oder umgewandelten Waren und Dienstleistungen (Vorleistungen).
Bruttowertschöpfung = Bruttoproduktionswert - Vorleistungen

Dokument / Objekt Titel Periode
Touristische Bruttowertschöpfung, Nachfrage und Beschäftigung. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 72 KB   Touristische Bruttowertschöpfung, Nachfrage und Beschäftigung
(je-d-10.02.01.03)
Bundesamt für Statistik BFS
2009-2012
Entwicklung der ökonomischen Kerngrössen des Tourismus. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 25 KB   Entwicklung der ökonomischen Kerngrössen des Tourismus
(je-d-10.02.01.02)
Bundesamt für Statistik BFS
2009-2012
Anteil des Tourismus an Wertschöpfung und Beschäftigung. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 26 KB   Anteil des Tourismus an Wertschöpfung und Beschäftigung
(je-d-10.02.01.01)
Bundesamt für Statistik BFS
2009-2012
Tourism share of gross value added and employment. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 26 KB   Tourism share of gross value added and employment
(je-e-10.02.01.01)
Federal Statistical Office FSO
2009-2012
Growth of economic key figures for tourism. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 26 KB   Growth of economic key figures for tourism
(je-e-10.02.01.02)
Federal Statistical Office FSO
2009-2012
Tourism gross value added, direct tourist demand and tourism employment. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 62 KB   Tourism gross value added, direct tourist demand and tourism employment
(je-e-10.02.01.03)
Federal Statistical Office FSO
2009-2012
Seite drucken | Fenster schliessen