Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Bruttoinlandprodukt – Daten, IndikatorenBIP pro Einwohner

Das Bruttoinlandprodukt (BIP) und das BIP pro Einwohner sind Indikatoren der Wirtschaftstätigkeit, mit denen die wirtschaftlichen Entwicklungsstufen von Ländern gemessen und verglichen werden können.

Während sich Wachstumsanalysen im Allgemeinen auf den zeitlichen Verlauf des Bruttoinlandprodukts abstützen, ist es mit dem Konzept des BIP pro Einwohner möglich, neue Faktoren einzuführen, die – ähnlich der  Produktivität pro geleistete Arbeitsstunde oder der durchschnittlichen Arbeitszeit pro Erwerbstätigen – die sozioökonomische Entwicklung eines Landes beschreiben.

Das BIP pro Einwohner wird in der Regel als Indikator für den Lebensstandard eines Landes herangezogen. Hingegen ist es nicht für Reichtums- oder Wohlstandsanalysen geeignet.
Dokument / Objekt Titel Periode
Bruttoinlandprodukt pro Einwohner. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 28 KB   Bruttoinlandprodukt pro Einwohner
(je-d-04.02.18)
Bundesamt für Statistik BFS
1990-2013
Seite drucken | Fenster schliessen