Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Alles zu dieser Veröffentlichung

11.04.2013 09:15

11.04.2013 09:15  -  (0350-1301-20)
Frauen und Wissenschaft
Frauen in der Schweiz in Wissenschaft und Technologie nach wie vor wenig vertreten

Neuchâtel, 11.04.2013 (BFS) - Gemäss den Daten des Bundesamtes für Statistik (BFS) sind Frauen auf der höchsten Stufe der wissenschaftlichen Forschung schwach vertreten. An den Hochschulen machen sie gerade einmal 26 Prozent der Forschung betreibenden Professorenschaft aus. Die Zahl der Forscherinnen wächst jedoch schneller als jene der Forscher.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Frauen und Wissenschaft: Mehr Information Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Frauen und Wissenschaft: Mehr Information Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-q-04.08-INN_IN-01)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Um alle Veröffentlichungen in diesem Thema seit dem Sommer 2008 anzuzeigen, klicken Sie hier.

 

Seite drucken | Fenster schliessen