Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz
  • Share:
  • Facebook Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Google+ Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Twitter Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • del.icio.us Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Pinterest Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
  • Schliessen

Neues im Portal


«Neues im Portal» bietet eine chronologische Übersicht der neu erschienenen Medienmitteilungen, Publikationen und Webseiten/Tabellen der Statistik Schweiz (Bundesamt für Statistik und weitere Mitglieder der Öffentlichen Statistik) in den letzten 30 Tagen. Links und Downloads führen direkt zu den Inhalten.

Mit Hilfe des Filters «Erscheinungsdatum» kann die Zeitperiode geändert werden.

Über kommende Publikationen und Ergebnisse orientiert die Agenda.

16.10.2014

14 - Gesundheit

Schweizerische Gesundheitsbefragung 2012: Bewegung und Gesundheit

16.10.2014 09:15  -  (0350-1409-80)
Mehr körperliche Bewegung in der Schweiz

Neuchâtel, 16.10.2014 (BFS) – Der Anteil der körperlich Aktiven ist in den letzten 10 Jahren gestiegen. 2012 waren beinahe drei von vier Personen ausreichend körperlich aktiv und über die Hälfte hat mindestens einmal pro Woche Sport getrieben. Wer sich regelmässig bewegt, fühlt sich nicht nur besser, sondern ist auch seltener von chronischen Leiden wie Diabetes oder Bluthochdruck betroffen. Dies geht aus der Schweizerischen Gesundheitsbefragung hervor, die das Bundesamt für Statistik (BFS) 2012 zum fünften Mal durchgeführt hat.

15.10.2014

07 - Land- und Forstwirtschaft

Kennzahlen zur Lebensmittelkette 2014

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Lebensmittelkette - Indikatoren   Lebensmittelkette - Indikatoren
(an-b-07.06-ALI-02)
Bundesamt für Statistik BFS
-

11 - Mobilität und Verkehr

Strassenfahrzeuge im September 2014: Neue Inverkehrsetzungen

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Inverkehrsetzung neuer Strassenfahrzeuge: Daten   Inverkehrsetzung neuer Strassenfahrzeuge: Daten
(an-q-11.03-INVERK_IN-04)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Neue Inverkehrsetzungen von Strassenfahrzeugen nach Fahrzeuggruppe, Fahrzeugart und Monat. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 275 KB   Neue Inverkehrsetzungen von Strassenfahrzeugen nach Fahrzeuggruppe, Fahrzeugart und Monat
(cc-d-11.03.02.02.14.01)
Bundesamt für Statistik BFS
2014 (IX)
Neue Inverkehrsetzungen von Strassenfahrzeugen nach Fahrzeuggruppe, Fahrzeugart, Monat und Kanton. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 320 KB   Neue Inverkehrsetzungen von Strassenfahrzeugen nach Fahrzeuggruppe, Fahrzeugart, Monat und Kanton
(cc-d-11.03.02.02.14.02)
Bundesamt für Statistik BFS
2014 (IX)
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 324 KB   Daten
(zp-x-11_2014-086)
Bundesamt für Statistik BFS
2014

14.10.2014

05 - Preise

Produzenten- und Importpreisindex im September 2014

14.10.2014 09:15  -  (0350-1409-70)
Wenig Bewegung im Vergleich zum Vormonat, Jahresteuerung -1,4 Prozent

Neuchâtel, 14.10.2014 (BFS) – Der vom Bundesamt für Statistik (BFS) berechnete Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im September 2014 um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Während der Produzentenpreisindex im Durchschnitt unverändert blieb, sank der Importpreisindex um 0,2 Prozent, wobei vor allem Erdöl und Erdgas tiefere Preise aufwiesen. Der Stand des Gesamtindexes beträgt 97,3 Punkte (Basis Dezember 2010 = 100). Innert Jahresfrist sank das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 1,4 Prozent.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Produzenten- und Importpreise: Indikatoren   Produzenten- und Importpreise: Indikatoren
(an-q-05.04-PPI_IN-01)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 1206 KB   Daten
(zp-x-05_2014-223)
Bundesamt für Statistik BFS
09.2014

10 - Tourismus

Schweizer Tourismusstatistik 2013

11 - Mobilität und Verkehr

Leistungen des Personenverkehrs 2013

Dokument / Objekt Titel Periode
Fahrzeuge und Transportmittelbestände des Personenverkehrs. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 59 KB   Fahrzeuge und Transportmittelbestände des Personenverkehrs
(je-d-11.03.02.07)
Bundesamt für Statistik BFS
1960-2013
Fahrzeugbewegungen und Fahrleistungen im Personenverkehr. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 69 KB   Fahrzeugbewegungen und Fahrleistungen im Personenverkehr
(je-d-11.04.01.01)
Bundesamt für Statistik BFS
1950-2013
Verkehrsleistung im Personenverkehr. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 79 KB   Verkehrsleistung im Personenverkehr
(je-d-11.04.01.02)
Bundesamt für Statistik BFS
1960-2013
Leistungen des motorisierten privaten Personenverkehrs auf der Strasse. Aktualisierte Zeitreihe bis 2013. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 160 KB   Leistungen des motorisierten privaten Personenverkehrs auf der Strasse. Aktualisierte Zeitreihe bis 2013
(be-b-11.04.02-leist-2013)
Bundesamt für Statistik BFS
2013
Leistungen des privaten Personenverkehrs auf der Strasse. Methodenbericht 2014. Zeitreihe bis 2013. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 390 KB   Leistungen des privaten Personenverkehrs auf der Strasse. Methodenbericht 2014. Zeitreihe bis 2013.
(do-d-11.04.02-meth-07)
Bundesamt für Statistik BFS
2013
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 605 KB   Daten
(zp-x-11_2014-437)
Bundesamt für Statistik BFS
2014
Detailinformationen Leistungen im Personenverkehr   Leistungen im Personenverkehr
(an-q-11.04-TRANSP_IN-06)
Bundesamt für Statistik BFS
-

13.10.2014

07 - Land- und Forstwirtschaft

Forstwirtschaftliches Testbetriebsnetz 2013

Dokument / Objekt Titel Periode
TBN: Strukturdaten - Angaben zur Struktur der Forstbetriebe nach Forstzone. Download (PXWeb). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   TBN: Strukturdaten - Angaben zur Struktur der Forstbetriebe nach Forstzone Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(px-d-07-3C01)
Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 
2008-2013
TBN: Ergebnisse des Gesamtbetriebes - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen nach Forstzonen und Hauptproduktbereichen. Download (PXWeb). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   TBN: Ergebnisse des Gesamtbetriebes - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen nach Forstzonen und Hauptproduktbereichen Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(px-d-07-3C02)
Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 
2008-2013
TBN: Ergebnisse des Hauptbetriebes - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen des Hauptproduktbereichs Waldbewirtschaftung nach Forstzone und Vorrangfunktion. Download (PXWeb). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   TBN: Ergebnisse des Hauptbetriebes - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen des Hauptproduktbereichs Waldbewirtschaftung nach Forstzone und Vorrangfunktion Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(px-d-07-3C03)
Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 
2008-2013
TBN: Ergebnisse des Nebenbetriebes - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen der Hauptproduktbereiche Dienstleistungen und Sachgüter nach Forstzone und Produkt. Download (PXWeb). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   TBN: Ergebnisse des Nebenbetriebes - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen der Hauptproduktbereiche Dienstleistungen und Sachgüter nach Forstzone und Produkt Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(px-d-07-3C04)
Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 
2008-2013
TBN: Investitionen - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen nach Forstzonen. Download (PXWeb). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   TBN: Investitionen - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen nach Forstzonen Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(px-d-07-3C05)
Schweizerische Hochschule für Landwirtschaft SHL 
2008-2013

09.10.2014

13 - Soziale Sicherheit

Die Schweizerische Sozialhilfestatistik im Kanton Graubünden 2013

09.10.2014 09:15  -  (0350-1409-60)
Leicht erhöhte Sozialhilfequote im Kanton Graubünden

Chur/Neuchâtel, 09.10.2014 (BFS) – 2013 wurden im Kanton Graubünden 1460 Fälle durch die Sozialhilfe unterstützt. Das entspricht 2325 Personen. Im Vergleich zum Vorjahr sind das gut 140 Personen bzw. 90 Fälle mehr. Erstmals seit 2010 Jahren stieg auch die Sozialhilfequote des Kantons – von 1,1 auf 1,2 Prozent. Nach wie vor gehört Graubünden zu den Kantonen mit den tiefsten Quoten in der ganzen Schweiz. Das zeigen die Resultate der schweizerischen Sozialhilfestatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS).

08.10.2014

03 - Arbeit und Erwerb

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im September 2014

08.10.2014 08:15  -  (seco_am_september_14_d)
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt - September 2014

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende September 2014 129’965 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 1’531 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 3,0% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 1’107 Personen (-0,8%).

Dokument / Objekt Titel Periode
Registrierte Arbeitslose nach Kanton. Monatswerte. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 925 KB   Registrierte Arbeitslose nach Kanton. Monatswerte
(je-d-03.03.01.04)
Bundesamt für Statistik BFS
01.1973-09.2014
Arbeitslosenquote nach Kanton. Monatswerte. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 1051 KB   Arbeitslosenquote nach Kanton. Monatswerte
(je-d-03.03.01.05)
Bundesamt für Statistik BFS
01.1973-09.2014
Detailinformationen Mehr Information Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Mehr Information Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-t-03.03-seco_IN-02)
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 516 KB   Daten
(zp-x-03_2014-509)
Bundesamt für Statistik BFS
2014

07.10.2014

05 - Preise

Landesindex der Konsumentenpreise im September 2014

07.10.2014 09:15  -  (0350-1409-40)
Preisanstieg um 0,1%

Neuchâtel, 07.10.2014 (BFS) – Der vom Bundesamt für Statistik (BFS) berechnete Landesindex der Konsumentenpreise verzeichnete im September 2014 einen Anstieg um 0,1% und erreichte den Stand von 99,1 Punkten (Dezember 2010=100). Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug die Teuerung -0,1 Prozent, verglichen mit Jahresraten von +0,1 Prozent im August 2014 und
-0,1 Prozent im September 2013.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Landesindex der Konsumentenpreise: Indikatoren   Landesindex der Konsumentenpreise: Indikatoren
(an-q-05.02-LIK_IN-04)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Landesindex der Konsumentenpreise. Veränderungen in % gegenüber Vorjahr (Diagramm). Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 38 KB   Landesindex der Konsumentenpreise. Veränderungen in % gegenüber Vorjahr (Diagramm)
(gr-d-05.02.21-cc)
Bundesamt für Statistik BFS
2009-2014
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 2981 KB   Daten
(zp-x-05_2014-269)
Bundesamt für Statistik BFS
2014

06 - Industrie und Dienstleistungen

Detailhandelsumsätze im August 2014

07.10.2014 09:15  -  (0350-1409-50)
Realer Umsatzanstieg von 1,9 Prozent

Neuchâtel, 07.10.2014 (BFS) – Gemäss den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) sind die realen, um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze im August 2014 im Vorjahresvergleich um 1,9 Prozent gestiegen (nominal +1,2%). Saisonbereinigt stiegen die realen sowie die nominalen Detailhandelsumsätze im August 2014 gegenüber dem Vormonat um 2,3 Prozent.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Detailhandelsumsätze: Indikatoren   Detailhandelsumsätze: Indikatoren
(an-q-06.03-DHU_IN-03)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Indizes und Veränderungsraten der Detailhandelsumsätze (saisonbereinigt). Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 328 KB   Indizes und Veränderungsraten der Detailhandelsumsätze (saisonbereinigt)
(je-d-06.03.02.01)
Bundesamt für Statistik BFS
01.2002-08.2014
Indizes und Veränderungsraten der Detailhandelsumsätze. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 181 KB   Indizes und Veränderungsraten der Detailhandelsumsätze
(je-d-06.03.02.02)
Bundesamt für Statistik BFS
01.2002-08.2014
Detailhandelsumsätze - Veränderungsraten nach Warengruppen. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 401 KB   Detailhandelsumsätze - Veränderungsraten nach Warengruppen
(je-d-06.03.02.03)
Bundesamt für Statistik BFS
01.2002-07.2014
Detailhandelsumsätze - Veränderungsraten nach Unternehmensgrösse. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 186 KB   Detailhandelsumsätze - Veränderungsraten nach Unternehmensgrösse
(je-d-06.03.02.04)
Bundesamt für Statistik BFS
01.2002-07.2014
Indizes und Veränderungsraten der Detailhandelsumsätze (unbereinigt). Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 180 KB   Indizes und Veränderungsraten der Detailhandelsumsätze (unbereinigt)
(je-d-06.03.02.00)
Bundesamt für Statistik BFS
01.2002-08.2014
Entwicklung im Detailhandel (Diagramm). Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 1875 KB   Entwicklung im Detailhandel (Diagramm)
(gr-d-06.03.02)
Bundesamt für Statistik BFS
2009-2014
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 7364 KB   Daten
(zp-x-06_2014-613)
Bundesamt für Statistik BFS
08.2014

06.10.2014

03 - Arbeit und Erwerb

Lohnentwicklung 2013: kommentierte Ergebnisse

  • Zur Detailansicht [Lohnentwicklung 2013]
    Lohnentwicklung 2013
    Kommentierte Ergebnisse und Tabellen
    • BFS
    • Neuchâtel 2014, 27 Seiten, Fr. (exkl. MWST) 06.00
    • Bestellnummer: 166-1300 / ISBN: 978-3-303-03272-5
    • Erschienen am 06.10.2014
Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Lohnentwicklung: Indikatoren   Lohnentwicklung: Indikatoren
(an-q-03.04-SLI_IN-12)
Bundesamt für Statistik BFS
-

07 - Land- und Forstwirtschaft

Landwirtschaftliche Gesamtrechnung 2014: Schätzung

06.10.2014 09:15  -  (0350-1409-30)
Einkommen der Schweizer Landwirtschaft nimmt dank höherer Ernten und erhöhter Milchproduktion zu
Korrigierte Version vom 06.10.2014: 10,2 Milliarden statt Millionen im Sublead

Neuchâtel, 06.10.2014 (BFS) – Gemäss ersten Schätzungen steigt das Einkommen des Schweizer Landwirtschaftssektors im Jahr 2014 gegenüber dem Vorjahr trotz eines kühlen und regnerischen Sommers um 12,2 Prozent. Die höheren Ernten und die erhöhte Milchproduktion sind die Hauptgründe für diesen starken Anstieg. Soweit einige Ergebnisse der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung, die das Bundesamt für Statistik (BFS) erarbeitet.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Landwirtschaftliche Gesamtrechnung - Schätzung 2013: Online Datenrecherche (STAT-TAB) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Landwirtschaftliche Gesamtrechnung - Schätzung 2013: Online Datenrecherche (STAT-TAB) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-q-07.04_PX-02)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Landwirtschaftliche Gesamtrechnung: Indikatoren   Landwirtschaftliche Gesamtrechnung: Indikatoren
(an-q-07.02-GRSP_IN-04)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Landwirtschaftliche Gesamtrechnung 2014: interaktive Karten (Statistischer Atlas) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Landwirtschaftliche Gesamtrechnung 2014: interaktive Karten (Statistischer Atlas) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-b-07_TK-08)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 2950 KB   Daten
(zp-x-07_2014-438)
Bundesamt für Statistik BFS
2014

14 - Gesundheit

Gesundheit im Kanton Tessin (Leporello) / Gesundheitsreport Kanton Tessin (Dossier)

  • Zur Detailansicht [Rapport de base sur la santé pour le canton du Tessin]
    Obsan Dossier 38
    Rapport de base sur la santé pour le canton du Tessin
    Exploitations standardisées des données de l’Enquête suisse sur la santé 2012 et d’autres bases de données
    • Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
    • Neuchâtel 2014, 137 Seiten, Gratis
    • Bestellnummer: 1038-1406-05 / ISBN: 978-2-940502-22-6
    • Erschienen am 06.10.2014
  • Zur Detailansicht [La salute nel Cantone Ticino]
    Obsan Bulletin 8/2014
    La salute nel Cantone Ticino
    Risultati dell’Indagine sulla salute in Svizzera 2012
    • Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
    • Neuchâtel 2014, 24 Seiten, Gratis
    • Erschienen am 06.10.2014

03.10.2014

03 - Arbeit und Erwerb

Gesamtarbeitsvertragliche Lohnabschlüsse für 2014

03.10.2014 09:15  -  (0350-1409-10)
Effektivlöhne werden um 0,8 Prozent, Mindestlöhne um 0,7 Prozent angehoben

Neuchâtel, 03.10.2014 (BFS) – Nach den neusten Erhebungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) haben die unterzeichnenden Sozialpartner der wichtigsten Gesamtarbeitsverträge (GAV) für das Jahr 2014 eine nominale Effektivlohnerhöhung um 0,8 Prozent beschlossen. Davon wurden 0,3 Prozent generell und 0,5 Prozent individuell zugesichert. Die Mindestlöhne wurden um 0,7 Prozent erhöht. Von den Lohnverhandlungen waren rund 1'178'800 Personen betroffen, eine halbe Million von ihnen im Rahmen eines allgemeinverbindlichen GAV.

Dokument / Objekt Titel Periode
Vereinbarte Lohnabschlüsse in den Gesamtarbeitsverträgen nach Wirtschaftsabschnitten (NOGA08). Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 52 KB   Vereinbarte Lohnabschlüsse in den Gesamtarbeitsverträgen nach Wirtschaftsabschnitten (NOGA08)
(je-d-03.05.01.02.02)
Bundesamt für Statistik BFS
2012 - 2014
Detailinformationen Lohnabschlüsse - Gesamtarbeitsverträge: Indikatoren   Lohnabschlüsse - Gesamtarbeitsverträge: Indikatoren
(an-t-03.05-EGL_IN-04)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Gesamtarbeitsverträge (GAV) gemäss der Lohnverhandlungensergebnisse. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 53 KB   Gesamtarbeitsverträge (GAV) gemäss der Lohnverhandlungensergebnisse
(gr-d-03.05.01)
Bundesamt für Statistik BFS
2014
Lohnanpassungen in der Schweiz, nominal. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 51 KB   Lohnanpassungen in der Schweiz, nominal
(gr-d-03.05.01.02.02u31-je)
Bundesamt für Statistik BFS
1993-2014
Lohnanpassungen in den wichtigsten Gesamtarbeitsverträgen nach Wirtschaftsabschnitten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 70 KB   Lohnanpassungen in den wichtigsten Gesamtarbeitsverträgen nach Wirtschaftsabschnitten
(gr-d-03.05.01.02.02wa-je)
Bundesamt für Statistik BFS
2014
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 447 KB   Daten
(zp-x-03_2014-241)
Bundesamt für Statistik BFS
2014

10 - Tourismus

Beherbergungsstatistik im August 2014

03.10.2014 09:15  -  (0350-1409-20)
Logiernächtewachstum bei den ausländischen Gästen und Rückgang bei den inländischen Gästen im August

Neuchâtel, 03.10.2014 (BFS) – Gemäss den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) verzeichnete die Hotellerie in der Schweiz im August 2014 insgesamt 4,2 Millionen Logiernächte, was gegenüber August 2013 einer Zunahme von 2,0 Prozent (+83'000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 2,5 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste. Das ist ein Plus von 4,3 Prozent (+104'000 Logiernächte). Die Gäste aus dem Inland generierten 1,7 Millionen Logiernächte, was eine Abnahme von 1,2 Prozent bedeutet (-21'000 Logiernächte). Die grossen Niederschlagsmengen sowie die wenig sommerlichen Wetterbedingungen im August könnten die von den Schweizer Gästen generierten Zahlen erklären.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Tourismus - Infrastruktur und Nutzung: Indikatoren   Tourismus - Infrastruktur und Nutzung: Indikatoren
(an-q-10.03-HESTA_IN-03)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 19369 KB   Daten
(zp-x-10_2014-165)
Bundesamt für Statistik BFS
2014

02.10.2014

00 - Statistische Grundlagen und Übersichten

Amtliches Gemeindeverzeichnis der Schweiz: Angekündigte Änderungen, Oktober 2014

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Amtliches Gemeindeverzeichnis   Amtliches Gemeindeverzeichnis
(an-t-00.04_IN-05)
Bundesamt für Statistik BFS
-

01 - Bevölkerung

Newsletter Demos 2/2014 - Familie und Organisation des Familienlebens

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Bevölkerung: Newsletter   Bevölkerung: Newsletter
(an-q-01.22_NL-02)
Bundesamt für Statistik BFS
-

06 - Industrie und Dienstleistungen

Arbeitskosten 2012

02.10.2014 09:15  -  (0350-1409-00)
Deutliche Unterschiede bei den Arbeitskosten je nach Wirtschaftszweig und Unternehmensgrösse

Neuchâtel, 02.10.2014 (BFS) – Gemäss dem Bundesamt für Statistik (BFS) beliefen sich die durchschnittlichen Arbeitskosten im Jahr 2012 im sekundären und tertiären Sektor gesamthaft auf 61.30 Franken pro geleistete Stunde. Die Arbeitskosten unterscheiden sich je nach Wirtschaftszweig und Unternehmensgrösse deutlich.

Dokument / Objekt Titel Periode
Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 54 KB   Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten
(je-d-06.04.01)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten - Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 55 KB   Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten - Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten
(je-d-06.04.02)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Arbeitskosten je geleistete Stunde im Produktions- und Dienstleistungssektor - Vergleich Schweiz - Europäische Union (EU) - EFTA-Staaten; in Euro und KKS. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 31 KB   Arbeitskosten je geleistete Stunde im Produktions- und Dienstleistungssektor - Vergleich Schweiz - Europäische Union (EU) - EFTA-Staaten; in Euro und KKS
(je-d-06.04.11)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten - Vergleich Schweiz - Europäische Union (EU) - EFTA-Staaten; in Euro. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 39 KB   Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten - Vergleich Schweiz - Europäische Union (EU) - EFTA-Staaten; in Euro
(je-d-06.04.12)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabteilungen. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 58 KB   Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabteilungen
(je-d-06.04.03)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabteilungen - Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 58 KB   Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabteilungen - Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten
(je-d-06.04.04)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten und Unternehmensgrösse. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 49 KB   Struktur der Arbeitskosten je geleistete Stunde nach Wirtschaftsabschnitten und Unternehmensgrösse
(je-d-06.04.05)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 424 KB   Daten
(zp-x-06_2014-239)
Bundesamt für Statistik BFS
2012
Detailinformationen Arbeitskosten - Indikatoren   Arbeitskosten - Indikatoren
(an-q-06.04-CMO_IN-03)
Bundesamt für Statistik BFS
-

30.09.2014

00 - Statistische Grundlagen und Übersichten

Indikatoren der Legislaturplanung 2014

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Indikatoren der Legislaturplanung 2014   Indikatoren der Legislaturplanung 2014
(an-q-00.0_IN-19)
Bundesamt für Statistik BFS
-

04 - Volkswirtschaft

Reviderte Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung 1995-2013

30.09.2014 11:00  -  (0350-1408-90)
Anstieg des Bruttoinlandprodukts aufgrund der Revision der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung

Neuchâtel, 30.09.2014 (BFS) – Die Jahresergebnisse der vom Bundesamt für Statistik (BFS) veröffentlichten Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung wurden revidiert. Damit stehen neue Zeitreihen für die Periode 1995 bis 2013 zur Verfügung. Die Revision, die in Zusammenarbeit mit dem für Quartalsschätzungen zuständigen Ressort beim SECO durchgeführt wurde, hat zum Hauptziel, das neue Regelwerk der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung zu implementieren. Die koordiniert mit den europäischen Ländern durchgeführte Revision wird in der Beobachtungsperiode zu einer Steigerung des Bruttoinlandprodukts (BIP) zwischen 5 und 6 Prozent führen. Das BIP zu laufenden Preisen beträgt damit für das Jahr 2013 neu 635 Milliarden Franken.

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Bruttoinlandprodukt: Daten, Indikatoren   Bruttoinlandprodukt: Daten, Indikatoren
(an-q-04.02-BIP_IN-07)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen VGR-Revision 2014: Wichtigste Änderungen und Auswirkungen Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   VGR-Revision 2014: Wichtigste Änderungen und Auswirkungen Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-q-04.02-CN_NT-03)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 4490 KB   Daten
(zp-x-04_2014-410)
Bundesamt für Statistik BFS
1995-2013

11 - Mobilität und Verkehr

Öffentlicher Verkehr im 2. Quartal 2014: Eisenbahnen

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Öffentlicher Verkehr: Eisenbahn   Öffentlicher Verkehr: Eisenbahn
(an-t-11.07-PVL-TRIM_IN-04)
Bundesamt für Statistik BFS
-

14 - Gesundheit

Gesundheit von Müttern und Kindern in der Migrationsbevölkerung 2000-2012

Dokument / Objekt Titel Periode
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 143 KB   Daten
(zp-x-14_2014-373)
Bundesamt für Statistik BFS
2014
Detailinformationen Gesundheit von Müttern und Neugeborenen in der Migrationsbevölkerung   Gesundheit von Müttern und Neugeborenen in der Migrationsbevölkerung
(an-b-14.02-LPMA_AN-01)
Bundesamt für Statistik BFS
-

15 - Bildung und Wissenschaft

Kantonale Stipendien und Darlehen 2013

Dokument / Objekt Titel Periode
Stipendien: Durchschnittlicher Betrag und Anteil Bezügerinnen und Bezüger nach Kanton (Diagramm). Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 56 KB   Stipendien: Durchschnittlicher Betrag und Anteil Bezügerinnen und Bezüger nach Kanton (Diagramm)
(gr-d-15.06.02a)
Bundesamt für Statistik BFS
2013
Stipendien und Darlehen nach Bildungsstufe: durchschnittlicher Betrag pro Bezüger/in (Diagramm). Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 66 KB   Stipendien und Darlehen nach Bildungsstufe: durchschnittlicher Betrag pro Bezüger/in (Diagramm)
(gr-d-15.06.02b)
Bundesamt für Statistik BFS
2013
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 232 KB   Daten
(zp-x-15_2014-645)
Bundesamt für Statistik BFS
2013

29.09.2014

01 - Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung in der Schweiz 2013

29.09.2014 09:15  -  (0350-1408-80)
Fortsetzung des Bevölkerungswachstums in der Schweiz

Neuchâtel, 29.09.2014 (BFS) – Ende 2013 belief sich die ständige Wohnbevölkerung der Schweiz auf 8'139'600 Einwohnerinnen und Einwohner, was im Vergleich zu 2012 einem Anstieg von 100'600 Personen (+1,3%) entspricht. Die Zahl der Einwanderungen und jene der Auswanderungen haben zugenommen. Einbürgerungen sind der Hauptwachstumsfaktor der Bevölkerung schweizerischer Staatsangehörigkeit. Soweit die definitiven Ergebnisse der Statistik der Bevölkerung und der Haushalte (STATPOP) des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Bevölkerungsentwicklung in der Schweiz  (STATPOP): Online Datenrecherche (STAT-TAB) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Bevölkerungsentwicklung in der Schweiz (STATPOP): Online Datenrecherche (STAT-TAB) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-q-01_PX-01)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Wanderungen: Indikatoren   Wanderungen: Indikatoren
(an-q-01.03-STATPOP_IN-04)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Migration und Integration: Indikatoren   Migration und Integration: Indikatoren
(an-q-01.07-MIGRATION_IN-01)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 32910 KB   Daten
(zp-x-01_2014-017)
Bundesamt für Statistik BFS
1876-2013
Detailinformationen Bevölkerungsentwicklung 2013: interaktive Karten (Statistischer Atlas) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Bevölkerungsentwicklung 2013: interaktive Karten (Statistischer Atlas) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-b-01_TK-12)
Bundesamt für Statistik BFS
-

03 - Arbeit und Erwerb

Erwerbstätigenstatistik (ETS) im 2. Quartal 2014: Ergänzende Daten

Dokument / Objekt Titel Periode
Wichtige Arbeitsmarktindikatoren, Entwicklung. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 77 KB   Wichtige Arbeitsmarktindikatoren, Entwicklung
(je-d-03.01.01.01)
Bundesamt für Statistik BFS
1960-2013
Erwerbstätige nach Wirtschaftssektoren und Wirtschaftsabschnitte. Durchschnittliche Quartalswerte. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 74 KB   Erwerbstätige nach Wirtschaftssektoren und Wirtschaftsabschnitte. Durchschnittliche Quartalswerte
(je-d-03.02.01.02)
Bundesamt für Statistik BFS
1.Q.2010-2.Q.2014
Erwerbstätige nach Wirtschaftssektoren, Nationalität und Geschlecht. Durchschnittliche Quartalswerte. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 66 KB   Erwerbstätige nach Wirtschaftssektoren, Nationalität und Geschlecht. Durchschnittliche Quartalswerte
(je-d-03.02.01.04)
Bundesamt für Statistik BFS
1.Q.1975-2.Q.2014
Erwerbstätige: Entwicklung im internationalen Vergleich. Veränderung zum Vorjahresquartal. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 31 KB   Erwerbstätige: Entwicklung im internationalen Vergleich. Veränderung zum Vorjahresquartal
(je-d-03.02.01.10.02)
Bundesamt für Statistik BFS
2.Q.2013-2.Q.2014
Detailinformationen Erwerbstätigenstatistik (ETS): Detaillierte Daten   Erwerbstätigenstatistik (ETS): Detaillierte Daten
(an-q-03.02-SPAO_DD-03)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 153 KB   Daten
(zp-x-03_2014-467)
Bundesamt für Statistik BFS
2014

19 - Kriminalität und Strafrecht

Vollzug von Sanktionen und Bewährungshilfe 2013

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Vollzug von Sanktionen - Kennzahlen   Vollzug von Sanktionen - Kennzahlen
(an-q-19.03-SESE_IN-02)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 598 KB   Daten
(zp-x-19_2014-407)
Bundesamt für Statistik BFS
1984-2013

28.09.2014

17 - Politik

Volksabstimmung vom 28. September 2014: Regionale Ergebnisse

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Abstimmung: Ergebnisse   Abstimmung: Ergebnisse
(an-t-17.02-ABS_IN-19)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Volksabstimmung vom 28.09.2014 / Initiative «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!»: interaktive Karten (Politischer Atlas der Schweiz) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Volksabstimmung vom 28.09.2014 / Initiative «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!»: interaktive Karten (Politischer Atlas der Schweiz) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-b-17_TK-15)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Detailinformationen Volksabstimmung vom 28.09.2014 / Initiative «Für eine öffentliche Krankenkasse»: interaktive Karten (Politischer Atlas der Schweiz) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.   Volksabstimmung vom 28.09.2014 / Initiative «Für eine öffentliche Krankenkasse»: interaktive Karten (Politischer Atlas der Schweiz) Externe Seite. Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet.
(an-b-17_TK-16)
Bundesamt für Statistik BFS
-

26.09.2014

14 - Gesundheit

Kodierungshandbuch 2015

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Nomenklaturen - Kodierungshandbuch   Nomenklaturen - Kodierungshandbuch
(an-t-14-COD_NOM-15)
Bundesamt für Statistik BFS
-

25.09.2014

00 - Statistische Grundlagen und Übersichten

Neues Volkszählungssystem - Qualitätserhebung

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Qualitätserhebung der Volkszählung   Qualitätserhebung der Volkszählung
(an-t-00.08_PM-04)
Bundesamt für Statistik BFS
-

23.09.2014

01 - Bevölkerung

Bevölkerungsbestand am Ende des 2. Quartals 2014: Provisorische Daten

Dokument / Objekt Titel Periode
Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Kanton. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 39 KB   Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Kanton
(cc-d-01.01.01.03.03)
Bundesamt für Statistik BFS
2.Q.2014
Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Alter und Kantone. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 39 KB   Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Alter und Kantone
(cc-d-01.02.01.02.13.03)
Bundesamt für Statistik BFS
2.Q.2014
Detailinformationen Bevölkerungsstand und -struktur: Aktuellste provisorische Quartalsdaten   Bevölkerungsstand und -struktur: Aktuellste provisorische Quartalsdaten
(an-q-01.02-BEVNAT-Q_IN-03)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 79 KB   Daten
(zp-x-01_2014-082)
Bundesamt für Statistik BFS
02.2014

Natürliche Bevölkerungsbewegung: Provisorische Monatsdaten, Juli 2014

Dokument / Objekt Titel Periode
Detailinformationen Bevölkerungsstand und -struktur: Aktuellste monatliche Resultate (provisorische)   Bevölkerungsstand und -struktur: Aktuellste monatliche Resultate (provisorische)
(an-q-01.02-BEVNAT-M_IN-05)
Bundesamt für Statistik BFS
-
Eheschliessungen und eingetragene Partnerschaften nach Kanton. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 62 KB   Eheschliessungen und eingetragene Partnerschaften nach Kanton
(cc-d-01.02.02.02.02.01)
Bundesamt für Statistik BFS
07.2014
Lebendgeburten nach Kanton. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 66 KB   Lebendgeburten nach Kanton
(cc-d-01.02.02.02.04.01)
Bundesamt für Statistik BFS
07.2014
Todesfälle nach Kanton. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 63 KB   Todesfälle nach Kanton
(cc-d-01.02.02.02.06.01)
Bundesamt für Statistik BFS
07.2014
Scheidungen nach Kanton. Download (XLS). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 62 KB   Scheidungen nach Kanton
(cc-d-01.02.02.02.03.01)
Bundesamt für Statistik BFS
07.2014
Daten. Download (). Inhalt wird in neuem Fenster geöffnet. 157 KB   Daten
(zp-x-01_2014-063)
Bundesamt für Statistik BFS
07.2014
Seite drucken | Fenster schliessen