Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Erhebungen, Quellen – Strukturerhebung (SE)Steckbrief

Kurzbeschreibung Die Strukturerhebung wird seit 2010 im Rahmen der neuen, jährlichen Volkszählung realisiert. Hauptaugenmerk dieser Erhebung ist die Beobachtung der sozio-ökonomischen und der sozio-kulturellen Strukturen der Bevölkerung in der Schweiz.
Zuständige Institution Bundesamt für Statistik
Zuständige Stelle Bevölkerung
Zuständige Person / Information
Durchgeführt durch Bundesamt für Statistik (BFS)
Gesetzliche Grundlagen
  • Bundesgesetz vom 22. Juni 2007 über die eidgenössische Volkszählung  (SR 431.112)
  • Verordnung vom 19. Dezember 2008 über die eidgenössische Volkszählung (SR 431.112.1)
Art der Erhebung/Statistik Stichprobenerhebung bei 200'000 Personen mit
  • schriftlichem Fragebogen
    oder
  • Internetfragebogen (eSurvey)
Gesamtheit und Einheit Personen, 15 Jahre alt oder mehr, der ständigen Wohnbevölkerung in Privathaushalten
Erfasste Merkmale Hauptvariablen:
Sprachen, Religionen, Ausbildung, Arbeit und Erwerb, Pendlermobilität, Haushalts- und Familientypen, Bewohnertyp und Mietpreis
Regionalisierungsgrad Kanton
Referenzperiode 31. Dezember jedes Jahr
Zeitpunkt Durchführung 31. Dezember 2010 zum ersten Mal
Periodizität jährlich
Verfügbar seit 2010
Letztes Update 31.05.2013
Seite drucken | Fenster schliessen