Seite drucken | Fenster schliessen
Statistik Schweiz

Erhebungen, Quellen – Arealstatistik der SchweizSteckbrief

Kurzbeschreibung Die Arealstatistik erhebt im Turnus von zwölf bzw. neun Jahren Informationen zur Bodennutzung und -bedeckung der Schweiz auf der Grundlage von Luftbildern des Bundesamtes für Landestopographie. Neben Statistiken stellt die Arealstatistik auch Geobasisdaten in Hektarauflösung für Geographische Informationssysteme (GIS) des Bundes (ARE, BAV, BAZL, BAFU, BLW, BAKOM), der Kantone, Forschungsanstalten (WSL, Agroscope, EAWAG) und Hochschulen bereit. Ausserdem liefert sie Inputs in nationale Programme (Raumbeobachtung CH, Biodiversitätsmonitoring CH, Hydrologische Untersuchungsgebiete) und Indikatorensysteme.
Zuständige Institution Bundesamt für Statistik
Zuständige Stelle Geoinformation
Zuständige Person / Information Arealstatistik, +41 58 46 36161, arealstatistik@bfs.admin.ch,
Anton Beyeler, +41 58 46 36161, anton.beyeler@bfs.admin.ch,
Thierry Nippel, +41 58 46 36976, thierry.nippel@bfs.admin.ch
Durchgeführt durch Bundesamt für Statistik BFS, swisstopo (Bereitstellung der Luftbilder)
Gesetzliche Grundlagen
  • BV Art. 65, 73, 75, 77, 104
  • BStatG Art. 3
  • BRB vom 17.02.1982
  • Verordnung vom 30. Juni 1993 über die Durchführung von statistischen Erhebungen des Bundes (SR 431.012.1), Stand 2013
Art der Erhebung/Statistik Punktstichprobenerhebung auf Luftbildern des Bundesamtes für Landestopographie. 4,1 Mio Stichprobenpunkte im Abstand von 100x100m.
Status Nachführung 2013/18 in Arbeit
Gesamtheit und Einheit Gesamtfläche der Schweiz
Erfasste Merkmale 46 Kategorien zur Bodennutzung:
  • Siedlung: Gebäudeareal, Industrie- und Gewerbeareal, Verkehrs­flächen, Erholungsanlagen, Abbau, Deponie, Baustellen
  • Landwirtschaft: Ackerland, Wiesen, Weiden, Obstbau-, Rebbau, Gartenbau, Alpwirtschaft
  • Bestockung: Waldbestände, Aufforstungen, Holzschläge, Waldschäden
  • Unproduktiv: Seen und Flüsse, Unproduktives Land
27 Kategorien zur Bodenbedeckung:
  • Künstlich angelegte Flächen: Befestigte Flächen, Gebäude, Treibhäuser, Rasen, Beetstrukturen
  • Gras-, Krautvegetation
  • Gebüschvegetation
  • Baumvegetation
  • Vegetationslose Flächen: anstehender Fels, Lockergestein
  • Wasser- und Feuchtflächen: Wasser, Gletscher, Firn, Nassstandorte, Schilfbestände
Regionalisierungsgrad Schweiz, Kantone, Bezirke, Gemeinden, Hektaren, beliebige Raumeinheiten (Bauzonen, Schutzgebiete, hydrologische Einzugsgebiete usw.)
Referenzperiode Sechsjahresturnus der Luftbildaufnahmen des Bundesamtes für Landestopographie: 1979/85, 1992/97, 2004/09, 2013/18
Zeitpunkt Durchführung Im Folgejahr der Erstellung der Luftbildaufnahmen
Periodizität Alle zwölf Jahre seit 1979/85; bisher drei gesamtschweizerische Erhebungen: 1979/85, 1992/97, 2004/09; nächste Nachführung 2013/18 seit 2013 im Gange.
Verfügbar seit Seit 1990. Spätestens zwei Jahre nach der Befliegung.
Qualität der statistischen Informationen Der statistische Fehler ist umso grösser, je kleiner die ausgewertete räumliche Einheit und je seltener das betrachtete Merkmal ist. Für kleinere Räume, z.B. Gemeinden, kann der Fehler durch Reduktion des Detaillierungsgrades, d.h. stärkere thematische Aggregation der Merkmale vermindert werden.
Revision Revision von Methode und Nomenklatur abgeschlossen.
Seite drucken | Fenster schliessen